30 Lilien

Weiße Lilien... hmmmmmm. Sind meine absoluten Lieblingsblumen.

Ich kann nicht einmal sagen, warum. Als ich zum ersten mal an ihnen roch, war es um mich geschehen.

Das muss zur Zeit gewesen sein, als ich mit meinem jüngsten Sohn Taddeus schwanger war. Und so bestellte ich Woche für Woche einen Strauß frischer Lilien, um mich an ihrem Wesen zu erfreuen.

 

Ihre Symbolik ist so widersprüchlich, wie das Leben selbst. Die Lilie ist "Heilige und Hure". 

Erzengel Gabriel schenkte Maria eine Lilie. So zeigte er, dass sie die Auserwählte sei, die Gottes Sohn gebären wird.

Die wunderschöne Venus wurde grün vor Neid, als sie sich – aus dem Schaum geboren – der weißen Lilie gegenüber fand. Göttliche Konkurrenz.

Auch Göttin Juno liebte die zauberhaften Lilien. Sah sie doch Weiblichkeit und Mutterschaft in ihren offen-zarten Kelchen.

Als sie Herkules mit vollen Brüsten stillte, schoß mehr Milch aus ihrem Busen, als der Götterknabe trinken konnte. Dort, wo Muttermilch aus heiteren Himmeln tropfte, erblühten Lilien. Der Rest vom süßen, weißen Elixier tropfte in die Nacht, gebar die Milchstraße, pflasterte sie mit Sternen.

SEX & LILIEN IM MÄRCHEN

Im Märchen "Die Goldkinder" künden zwei goldene Lilien von der Lebenskraft der beiden Jungs.

Während dieses Märchen auch in der Originalversion noch ohne Sex und heiße Szenen auskommt:

Die Gebrüder Grimm waren überhaupt nicht prüde. In ihren Märchen ging es unverblümt zur Sache. Mit oder ohne Lilien. Der jungen Hörerschaft zu Liebe, wurden ihre Märchen streng zensiert. 

Rapunzel trieb es nämlich frisch und fröhlich mit dem jungen Prinzen, wenn der an ihren Haaren hochgeklettert war. Auch damals schon wollten Königssöhne für ihre Mühen süßen Lohn.

 

Im unzensierten Froschkönig geht der Frosch der Prinzessin an die königliche Wäsche. Als sie den grün-lüsternen Stalker an die Wand klatscht, wird ein Prinz aus ihm und fällt ins Himmelbett. Da überlegt Prinzess`chen gar nicht lange und legt sich zum Königssohn ins Bett. 

Und wenn sie nicht gestorben sind, dann treiben sie es noch heute.

Assoziationen zu den Lilien

Erotik  beruhigend  Dankbarkeit  entgegenkommend  FRIEDE  intim  Leidenschaft   kühl  Genuss  Harmonie   Hingabe  Lust   Unschuld   sinnlich  Reinheit   VERLANGEN  sexuell  Würde  rein 

Kombinationen mit den Lilien

Hier entstehen bis September 2019 alle Kartenkombinationen der Lilien mit jeder anderen Karte. Weil ich an allen Karten gleichzeitig arbeite, füllen sich die Inhalte nach dem "Zufallsprinzip". Viel Spaß. Hast Du bessere Vorschläge? Dann kommentiere doch unter meinem Blog. Dort verlose ich einmal monatlich 3 Kartenset`s für die besten Vorschläge. Dankeschön für Deinen Besuch.