TARI TARA TAROT

TARI TARA TAROT · 31. März 2020
Buben im Tarot sind Überbringer. Der Bube der Stäbe selbst bringt Hitze, Feuer, Spannung. Welche Karte könnte besser zu Corona passen? Corona überbringt sich selbst. So klein, so unsichtbar infiziert es rasend schnell eine ganze Welt. Es passiert ungehindert Grenzen, legt Industrien lahm, lässt Börsen crashen, sperrt Menschen ein. Es kopiert sich ungehindert, unaufhaltsam, wird zum Flächenbrand. Sein Staffelstab bringt Feuer, Fieber, Provokation. Covid 19 ist immun gegen Kritik, es weiß wofür es

TARI TARA TAROT · 30. März 2020
Ich weiß nicht, ob du noch an einen freien Willen glaubst. Ich nenne ihn gern "Mister Free Willy" (F.W.). Er ist ein Phantom. Jeder will ihn kennen, keiner hat ihn je gesehen. Vielleicht ist es an der Zeit, den letzten Glaubensrest an Mr.F.W. auszuschleichen – wie eine Droge. Eine Droge, die die Wahrheit vor dir versteckt. Eine Droge, die dir Sinne und Verstand vernebelt und dich in Illusionen taucht. Eine Droge, die dich bittere Tränen weinen lässt. Die Seele ist in einem Körper inkarniert,

TARI TARA TAROT · 24. März 2020
Die Königin der Stäbe regiert über abertausend Feuer. Sie ist Herrscherin der Willenskraft, ist bereit auch selbst zu brennen, wenn es ums Leben geht. Das tut es jetzt. Es geht ums Leben und und um die brennende Frage, WIE wir es künftig leben werden. Es geht um Leben und um Tod. Wer stirbt? Wer (über-)lebt. Was wird nach Corona sein? Die Königin der Stäbe spielt alles aus, was sie auf dem Kasten hat. Sie opfert ohne Stolz ihr letztes Scheit. Sie bricht sich jeden Zacken aus der Krone und gibt

TARI TARA TAROT · 21. März 2020
Der Bube der Schwerter bringt (unreife) Kritik: Ich weiß, dass auch in deinem Leben Corona-Virus-Ausnahmezustand herrscht. Vielleicht hast du keine Arbeit, vielleicht ist deine Existenz bedroht. Vielleicht sitzt du zu Hause mit einem Menschen, dem du nichts mehr zu sagen hast. Corona (Covid-19) bringt all das zum Vorschein, was in deinem Leben schon lange auf dem Prüfstein steht. Dieser Corona-Virus greift das Immunsystem deines Glaubens an. Glaubst du an dich? Glaubst du an die hohe Weisheit

TARI TARA TAROT · 19. März 2020
Corona ist das äußere Zeichen einer raffiniert vertuschten Bewusstseinsseuche. Wir stecken uns seit Jahrtausenden gegenseitig mit unseren destruktiven Gedanken an. Wir infizieren uns im Handumdrehen mit Ideen und Halbwahrheiten. Wir geben diese weiter. Meist ungefiltert. Wir recherchieren nicht. Wir denken auch nicht langsam nach, denn das kostet Energie, die das Ego gern in Anerkennung investiert. Fürs Denken kriegt man schließlich keine Zinsen. Niederträchtig und gemein verleugnen wir unsere

TARI TARA TAROT · 18. März 2020
Corona macht still Wir fühlen nicht. Wir denken auch nicht langsam nach. Geduld gehört nicht zu unseren Tugenden. Wir folgen dem Impuls nach mehr Konsum. Lenken uns ab. Gehen (r)aus. Wir diskutieren Probleme mit Menschen, die unsere Probleme teilen. Wir holen uns Bestätigung. Für unseren Stillstand, für unseren Status Quo. Für unsere Misere. Anderen geht es schließlich ganz genauso. Und oft suchen wir den Feind im Außen. Wir projizieren unsere Gedanken und Gefühle auf ein Exemplar in

TARI TARA TAROT · 13. März 2020
Geben und Nehmen in der Balance: Das Leben steht auf Gleichgewicht. So steht es vielerorts geschrieben. Nimm nicht mehr, als du bereit zu geben bist. Gib nicht mehr, als du nimmst. Doch ist das wirklich möglich? Gehst du mit einer Waage in die Beziehung, in der du Einnahmen und Ausgaben wie Mehl und Zucker wiegst? Diese Beziehung wird eine Katastrophe sein. Gib immer alles, was du hast. Gib deine Gaben, verausgabe dich jedoch nicht. Lass einfach fließen, was sich verströmen will. Erwarte nichts

TARI TARA TAROT · 12. März 2020
Du glaubst du fühlst, wenn Emotionen dir die Luft zum Atmen nehmen? Du glaubst, du liebst, wenn etwas dich mit aller Macht zu diesem einen Menschen zieht? Es ist dein Ego, das sich nach den Armen deiner Eltern sehnt. Es ist dein Ego, das sich selbst noch nicht versteht. Es ist die Haftpflicht, die du für deine Emotionen oft auf deinen Partner schiebst. Doch was du fühlst, das hat mit dir zu tun. Und wenn du etwas fühlst, was du nicht fühlen willst, fühlst du nicht richtig. Wenn du fühlst und da

TARI TARA TAROT · 10. März 2020
Die potenteste Macht heißt Ohnmacht. Es ist die Angst vor dem Leben selbst. Die Angst vor der Erkenntnis, WER DU BIST. Die Angst vor der Erfahrung, dass das EGO keinen freien Willen hat. Die Erleuchtung, dass du im Leben eine Rolle innehast, die dir auf den Leib geschneidert ist. Du kannst diese Rolle spielen oder dagegen kämpfen. Du kannst deinen Partner oder Auserwählten akzeptieren wie er ist und fühlen, was das mit dir macht – oder ihn zum Teufel jagen. Im Moment läuft in der Liebe nichts

TARI TARA TAROT · 07. März 2020
Diese Begegnung ist kritisch-effektiv. Sie infiziert dich mit dem Klarheitsvirus, von dem es keine Heilung gibt. So befreist du dich von Illusionen, mit jedem Hieb vom Schwert, der eine deiner Wunden trifft. Meist trifft das Schwert verbal. Immer und immer wieder wirst du deine Gedanken, deine Gefühle, jedes Wort und jede deiner Taten überprüfen müssen, wenn du von deinem Bindungskumpel und auch jedem anderen Menschen noch nicht das bekommst, was du dir wünschst. Vor allen Dingen steht die

Mehr anzeigen