28 Herr - Mr. Right

Ich weiß – Dich dürstet es nach meiner Nähe. Nach meinen starken Armen, die Dich halten. Nach meinen Händen, die ein "Ich Liebe Dich" auf Deinen Körper malen. Nach meinem Blick, der wie ein warmer Regen in Deine Seele taucht. 

Dein Sehnen sucht mich unter jedem Stein. Gedanken kreisen vehement – Spionagesatelliten gleich – um unseren ersten Kuss, der dir die Ewigkeit verspricht. Und mehr. Denn ich bin alles, was Du bereit zu glauben bist.

Trag mich wie ein Tattoo auf Deiner Haut, bald bin ich unter ihr. Ersinne mich, ich finde Dich. Backe mich, dann teile ich mein letztes Stückchen Brot mit Dir. Nimm mich mit in Deine Träume, ich bette Dich auf Rosen, mache Deine kühnsten Träume wahr. Fang mich an, ich bringe Dich zum Happy End.

Ich bin soviel mehr, als Du ersinnen kannst. Deine Nacht vollende ich zum Tag, meine Sonne lässt Deine Tränen trocknen, in meinem Herzen stehen alle Kammern, alle Türen für Dich offen. Renoviere mich. Richte mich ein.

Schonzeit schenke ich Dir keine: ich schenke Dir Entwicklung, das Wachstum Deiner Flügel, die Auferstehung aus der Asche Deines Todes. Ich bin Dein neuer Tag, nach einer langen, kohlrabenschwarzen Nacht.

Du findest mich in Deiner Mitte, im Zentrum Deiner Seele, hinter dem zarten Schleier wacher Träume, im tiefen Dschungel Deiner Röntgenaugen, im Wissen an Unendlichkeit. Mach Dich bereit. Du wirst mich wählen müssen, mit jedem Krümel an Gedanken, mit jedem Bissen Mut, mit jedem Fetzten Liebe, den Du auf Lager hast. Ich will Dein ganzes JA. Dein JA zu Dir aus tiefstem Urgrund Deiner Seele, denn meine Antwort wird ein Echo sein.

 

Ich bin die Symphonie aus tausenden von Namen, das Allerbeste, was auf des Lebens Speisekarte steht.

Wie Artus kämpfe ich für Deine Ehre, wie Einstein relativiere ich Deinen Schmerz, wie Goethe dichte ich Dir Liebe ins Gemüt, wie Napoleon gewinne ich Dein Herz, wenn ich mich mal verliere. Wie Zeus werde ich keinen Rivalen dulden. Wie Merlin zaubere ich mich in Dein Herz.

Ich bin die Hälfte Deiner Zellen, das andere Ufer Deiner Sehnsucht, längst schon bin ich in Dich eingewebt. Erwecke mich zum Leben, ich werde für Dich sterben. Betanke mich mit Liebe, ich zieh die Grauschleier vor Deiner Seele weg. Der Weg zu mir, Dein JA zu Dir.

 

Assoziationen zum Herr

männliches Prinzip  produktiv Animus  ehrgeizig Geliebter  geistreich Gebieter Tatendrang Selbstvertrauen  zielgerichtet VERSTAND  maskulin Ehemann Magier kämpferisch  Stolz  Freiheit geistreich PARTNER

Kombinationen mit dem Herr

Hier entstehen bis September 2019 alle Kartenkombinationen des Herren  mit jeder anderen Karte. Meine Interpretationen drehen sich um SELBSTLIEBE. Wie heilst Du Deine Beziehungen? Besonders jene zu Dir selbst?

Weil ich an allen Karten gleichzeitig arbeite, füllen sich die Inhalte nach dem "Zufallsprinzip". Viel Spaß!

Hast Du bessere Vorschläge? Dann kommentiere doch unter meinem Blog. Dort verlose ich einmal monatlich 3 Kartenset`s für die besten Ideen. Dankeschön für Deinen Besuch.