Lernaufgaben für Dualseelen

Lernaufgaben für Dualseelen · 15. Februar 2019
Geliebte: Du schlummerst wie ein Samen im Frühbeet meiner Seele. Wohin ich gehe, du bist bei mir. Ich bette dich mit meinem Humusboden, ich wärme dich mit meiner Sonne, ich dünge dich mit Wahrhaftigkeit. Schmeicheleien kriegst du von mir nicht, dafür tiefe Anerkennung für den Schatz, den du in dir trägst.

Lernaufgaben für Dualseelen · 15. Februar 2019
Tiefgang versus Oberfläche. Du glaubst, du liebst. Du glaubst, er ist der Eine. Du drehst dein Leben nur um seine Herrlichkeit. Schöne Worte streichst du wie Honig auf ein Blatt Papier. Du willst ihn locken und bleibst selbst daran kleben. Du bist die Fliege, die in die eigene Falle geht. Wortmuster, so oft noch kleinkariert, malen sich auf dein Beziehungsnetz. Das Ego schreit und zieht dich vehement am Ärmel: „Ich will die große Liebe und ganz viel Sicherheit.“

Lernaufgaben für Dualseelen · 12. Februar 2019
„Reden ist Silber, Schweigen ist Gold.“ (Sprichwort) Wir reden viel und sagen oft so wenig. Meist tuen wir die Dinge kund, die uns am Leben und an einem anderen stören. Wir kritisieren im Außen, was uns in letzter Konsequenz doch an uns selber stört. Wir machen im Buch unseres Lebens Eselsohren. Es ist deine Geschichte, die das Buch deines Lebens füllt. Du hast sie mit Sternenstaub geschrieben. Du hast sie gewählt – aus der Bibliothek vom Äon. Halte inne, wann immer du ein Urteil fällen...

Lernaufgaben für Dualseelen · 08. Februar 2019
Es geht um Angst: Schreckgespenst der Liebe, denn in letzter Konsequenz sind Angst und Zweifel eine Illusion. Im Moment jedoch fühlt sich die Angst oft total echt in deinem Körper an. Unruhe tobt durch deine Glieder, dein Ego bäumt sich auf und kommentiert. Es weiß ja immer ganz genau, was nun passiert. Es macht aus einer Mücke mal wieder einen Elefanten.

Lernaufgaben für Dualseelen · 07. Februar 2019
Bedingungslose Liebe: Zwei Worte und eins davon ist abgedroschen. Missbraucht, benutzt, verzerrt, entstellt. Wie oft sagen wir: „ICH LIEBE DICH!“? Wie oft meinen wir damit: „JETZT BIST DU MEIN!“? Wir meinen die Emotion, die durch unseren Körper wallt. Wir meinen das Begehren, das uns zum anderen zieht. Wir meinen die Bedürftigkeit, die uns keine Ruhe lässt. ICH LIEBE DICH heißt oft: ICH BRAUCHE DICH. ICH LIEBE DICH heißt oft: VERLASS MICH BITTE NICHT.

Lernaufgaben für Dualseelen · 07. Februar 2019
Warum hast du deinen Seelenpartner getroffen?Was ist der Sinn Klein und flink sind sie – und wahrlich schwer zu erwischen. Mit ihren Zähnen nagen sie an Dingen, die dir lieb und teuer sind. Du versäumst es, ihnen Herr*in zu werden, denn das bedeutet Geduld und Disziplin. Es sind die Zweifel, die sich in deine Gedanken schieben, es sind die Ängste, die dir den Übermut auffressen, es sind die Mäuse deines Geistes, die toujours am Werke sind.

Lernaufgaben für Dualseelen · 05. Februar 2019
Ihr beide seid wie Ying und Yang, das Männliche, das Weibliche, das Oben und das Unten, das Große und das Kleine, das Schwarze und das Weiße, der Himmel und die Erde. So unterschiedlich ihr auch seid, in Euren Seelengenen seid ihr beide gleich. Es gibt keinen Unterschied. Es gibt nur die Illusion davon. Und diese Illusion ist superwichtig, damit ihr beide euch erfahren könnt, damit ihr aneinander wachst, damit ihr Euch von der Erde in den Himmel holt und von dem Himmel auf die Erde.

Lernaufgaben für Dualseelen · 05. Februar 2019
Warum habt ihr Euch getroffen Ihr seid aufeinandergetroffen, um eine nagelneue Wahl zu treffen. Es geht nicht mehr darum, wohin du gehst oder welchen Weg du wählst. Es geht einzig um die Frage, wer du auf diesem Wege bist. Jeder Pfad, den du mit Selbstwert, Hingabe und mit Demut gehst, ist ein Pfad ins Glück. Oft scheust du dich, eine Wahl zu treffen, oft steckst du fest. Sackgassen halten Dich und Deine Lebensenergie gefangen, wenn du nicht umkehrst, wenn du deine Wahl vertagst.

Lernaufgaben für Dualseelen · 02. Februar 2019
Was sagt Dir Dein Seelenpartner durch die Karte „Haus“ im Lenormand? Königin, du hast ein Königreich. Und du bist eines Königs wert. Eines Königs, der dich beschützt. Eines Königs, der dich täglich über die Schwelle deiner Türe trägt. Eines Königs, der sich in Gedanken um dich dreht. Solch einen König hast du verdient.

Lernaufgaben für Dualseelen · 01. Februar 2019
Was sagt dir deine Dualseele / dein Seelenpartner durch die Karte „Berg“ im Lenormand? Geliebte: Berge sind zum Versetzen und zum Erklimmen gemacht. Sie bieten Abenteuer, tragen uns dorthin, wo wir hingehören. Damit wir staunen, damit wir Richtung Himmel wachsen. Vielleicht lebst du gerade wie Schneewittchen bei den sieben Zwergen, hinter sieben großen Bergen und wartest auf den Prinzen.

Mehr anzeigen