· 

Der Bube der Schwerter im Tarot: Liebe und so...

Was sagt dir dein Seelenpartner/ Deine Dualseele durch die Karte "Bube der Schwerter" im Tarot?

Was sagt dir dein Seelenpartner / die Dualseele durch die Karte Bube der Schwerter im Tarot?

 

Geliebte: Kritik ist scharf wie das Schwert von einem Samurai. Manchmal führt es ein Schüler, der ihre Kunst noch nicht versteht. Dann ist sie bitter. Immer reißt sie Wunden auf, die noch nicht heilen konnten. Sie offenbart die Wahrheit hinter allem schönen Schein. Sie führt die Form von Liebe hinters Licht an die wir glauben. Die treibt uns in die lange Nacht der Schatten, dort wo der blinde Fleck auf unsre Argusaugen wartet. Beim Spiel vom Zwielicht muss das Ego an der Leine bleiben, dafür wartet Glück auf dich und mich. Nachdem wir uns begegnet sind, weil wir es müssen.

Wir beide haben Wunden. Älter als die Zeit. Tiefer als der Marianengraben. Ich kenne meine, auch wenn ich darüber lieber schweige. Und ich bin mir sicher, dass du mich nicht verletzen kannst. Ich weiß, dass alles was du tust, dem einen genialen Plan entspringt. Dem Plan, der uns immer wieder läutert, bis nichts mehr von uns übrig ist, als unser reines Wesen. Erst wenn wir nackt sind, wird unser Suchen nach der Liebe enden und wir erkennen, dass wir Meister sind.

 

Schönen Donnerstag,

 

Deine Margret

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0