· 

Dualseelen & Telepathie: der Gedankenscanner ist da!

Was denkt deine Dualseele, dein Gefühlsklärer gerade in bezug auf dich? Was hat er dir zu "sagen"?

Rückzüge können lang und grausam sein. Wenn du nach Antworten suchst, wenn du dir das Gehirn zermarterst, wenn du nicht verstehst.

Ich kenne das gut, aus eigener Erfahrung.

 

ich suchte Hilfe, bei diversen Coaches und Beratern, nur um festzustellen, das die meisten Aussagen völlig unbrauchbar sind. Unbrauchbar für mich.

 

In letzter Konsequenz war genau dieser Umstand eine Befreiung. Ich half mir endlich selbst.


Dualseelen-Nächte sind lang. Wenn er dich wach macht, weil er nicht schlafen kann.

Ich fing an, zu schreiben. Über Gott und die Welt, über das, was in mir vorgeht, über das Leben.

Warum denke ich, wie ich denke? 

Was sind wahrhaftige Gefühle? 

Wie entsteht eine Emotion?

 

Nichts von dem, was du fühlst und denkst, ist absolut wahr. Es ist nur das, was du entscheidest, was für dich wahr sein soll.

 

Du gibst den Dingen eine Bedeutung.

Du gibst den Dingen DEINE Bedeutung.

 

Das ist eine wichtige Lektion. Nichts ist so, wie du es glaubst.

 

Lange Rede, kurzer Sinn: 

Ich bemerkte, dass es immer nur um mich geht.

Durch das, was mir mein Eigelb (Gefühlsklärer) schrieb und durch die telepathischen, schonungslosen Gespräche, die ich mit ihm führte, dämmerte es mir.

 

Es gab einen Weg heraus, aus dem Labyrinth.

Also schrieb ich auf. Alles, was ich an Erkenntnissen erlangen konnte. Ich bildete mich aus und weiter. Besuchte einen Initiationsretreat.

Immer mehr und mehr machte dieser Weg für mich Sinn. 

Und ich – ich machte Fortschritte. Verbissenheit fiel von mir ab, Neutralität hielt Einzug, die Liebe kam zurück.

 

In der Tat war sie niemals weggewesen. ich hatte sie nur nicht erkannt. Ich wollte die Liebe in einer ganz bestimmten Form.

Ich sagte JA zum Schokoladenweihnachtsmann, den Schokoladenosterhasen lies ich links liegen.  Ich war ganz einfach blind für Glück. (heute bin ich blind vor Glück.)

 

Wer mich ein bisschen kennt, der weiß – lange dauert dieser Zustand bei Margret nie. Die kriegt sich wieder ein.

Das Leben ist zu schön, um wie ein Trauerkloß durch ein Lavendelfeld zu laufen. Die Sonne scheint zu hell, die Schmetterlinge motivieren mich zu rigoros, als dass ich sie ignorieren könnte. Sie fliegen über meiner Magengrube.

Der Gedankenscanner zeigt dir die gedanken deiner Dualseele und den nächsten Schritt.

Also ging es für mich munter weiter. mal mehr, mal weniger.

Ich schrieb und schrieb.

 

Als Hypnosetherapeutin und Therapeutin fürs Familiensystem – gewann ich schnell an Einsicht.

 

Die Dualseele ist wie Jod auf alten Wunden, die noch voll Eiter stecken. Zucker bläst sie dir meistens nicht in deinen tollen Arsch. Das verfälscht die Autopsie. 

 

Sie brennt wie Feuer, wie das mit Jod nun einmal ist. Es bringt nichts, sich beim Jod zu beschweren. Doch du kannst heilen, wenn du Lust auf Leben hast.


"Nach dem Verlust kommt die Lust."

Margret Marincolo

Und hier kommt nun ein Resultat aus meinem Dualseelenprozess, der ungefähr 7 Jahre dauerte.

 

Der Gedankenscanner.

 

Wenn du gerade traurig bist, wenn du nicht weiter weißt, hier wirst du von deiner Dualseele sanft daran erinnert, wohin der Weg dich führt.

Ins Glück.

 

Bleib dran und nutze den GEDANKENSCANNER so oft, wie du es für richtig hälst.  Klicke einfach den roten Button und staune:

Was sagt dir deine Dualseele heute???

Auf tiefe Erkenntnisse,

 

Deine Margret

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0