Der Stern & Die Sieben der Kelche

Der Stern & die Sieben der Kelche

Es ist nicht alles GOLD, was glänzt...

 

 

Allgemein

Ein nackt-glückliches Weib schickt sich zum Bade an. Im Spiegel des STERNenhimmels: frei, erfüllt und rein. Sie lebt und liebt sich wie sie ist, sie hat nichts nötig. Glück sprüht in ihrem Blick. Sie schöpft aus vollen Kannen, lässt alles wieder frei.

 

Gegenüber – im Dunkeln steht ein Mann. SIEBEN KELCHE bestaunt er,

schweben sie doch – einer Fata Morgana gleich – sehnsüchtig vor seinem Blick.

Er begehrt, er betet, er himmelt sie an.

Was ist Trugbild? Was ist Vision? Was wird sich zeigen?

Was wird – sterbenden Nebelschwaden gleich – für immer ins Nimmerland entschwinden?

Klarheit und Illusion,

Reinheit und Trugbild,

Samt und Seide oder nackt?

In welche Richtung willst Du steuern? Dein ist die Wahl.

Tischlein-deck-dich ist gefüllt. Nimm Platz. Das perfekte Elixier für jedermann:

willst Du den Blick betäuben, den Verstand vernebeln? Sollen Deine Sinne explodieren?

Piff, Paff, Puff!

Wenn Illusionen wie Seifenblasen platzen und der Goldesel kein Gold mehr scheißt, erst dann werden wir endlich reich: reich an Wahrheit, die heilt. Jede Illusion gebiert Tatsächlichkeiten, lässt Dich zu Boden fallen, macht Dich empfindsam und auch wieder wach.

Jeder Kelch, gefüllt mit Klarheit, den Du gierig schlürfst, der schürt Selbstvertrauen, schärft Deinen Blick, zeigt Dir, wo Du gerade bist.

 

Liebe

Klammerst Du noch fest? Liebst Du vielleicht schon frei?

Manchmal fallen wir aus dem Rahmen, gehen Illusionen auf den Leim.

Wir suchen die Liebe im Außenspiegel. Doch da kann sich nur zeigen, was Du im Inneren bist.

Wappne Dich mit Röntgenblick. Nimm Möglichkeiten genau unter Deine scharfe Lupe.

Welcher Partner darf es sein? Wen glaubst Du zu lieben, wenn Du Dich selbst nicht magst? Liebesbeziehungen zerplatzen – schillernden Seifenblasen gleich,

solange Du das Rendezvous mit Dir selbst verpasst. 

Lass den Außenspiegel einfach Außenspiegel sein. Lehn Dich zurück,

schlüpfe wie Alice ins Land „Hinter den Spiegeln“, kehre bei Dir selber ein.

Was ersehnst Du Dir von Deinem Lieblingskandidaten? Kannst Du es für Dich selber tun?

Antwort, Nachricht, Liebesbrief? Blumen, Umarmungen, Wochenendtrip?

Erschaffe, anstatt nur zu träumen. Mach’s Dir selber, mach Dich reich.

Was Du bist, erwartet Dich auch außerhalb Deines Selbst.

Du begegnest Dir stets und ständig. Das da draußen bist alles Du.

Liebe Dich groß und die große Liebe beißt endlich an.

 

Sex

Sternenhimmel und ganz viel Fantasie. Schreib ein neues Drehbuch, mach es wahr.

Dieses Kartenpaar hier sagt, mach Deine geheimsten Wünsche wahr.

Bring ans Licht, was in Dir drinnen brodelt. Vertraue Dich an und fang mit einer Variante an. Vielleicht hast Du zu viel auf Deiner Speisekarte, vielleicht ist Deine Nacht zu kurz.

Nimm einen Kelch, verkoste ihn und wenn er schmeckt, trinke ihn leer.

Sei nackt, bis unter Deine Haut, zeig Dich mit Deinen kühnsten Fantasien,

mit Deinen geheimsten Wünschen, mit Deiner größten Lust.

 

Beruf

Illusionen sehen die rote Karte. Sie haben im Strafraum gefoult.

Nur Fakten zählen heute, wollen auf`s Spielfeld und auf den Tisch.

Die Dankbarkeit will mit. 

Dankbarkeit ist Dein Pförtner zur Fülle, Dein Schlüssel zum Sesam, Dein zeitloses Accessoire.

Mit ihr bist Du zu jeder Zeit, an jedem Ort willkommen, mit ihr wird Deine Berufung einfach STERNenklar.

Hab Geduld, gut Ding braucht Weile, weil es reift, weil es sich kräftig, saftig entwickeln will.

Illusionen lösen sich auf, wenn Dein Stern der Klarheit Sinn und Herz erhellt.

Die Mauern vom Irrgarten fallen, Du bist Zauberer und Meister in Deiner Wunderwelt. 

 

Mensch 

Tagträumer, Gaukler, Magier, Peter Pan? Jemand, der Illusionen verkauft?

Ein Fotograf, ein Visagist, ein Schauspieler. Durch Illusionen die er schafft, erkennst Du,

wer Du bist: Geniesse die Show bis der Vorhang fällt.

 

Gedankenscanner

Du bist manchmal sternenklar, dann wieder träumst Du durch den Tag,

jagst Zuckerwattewolken nach, kehrst in Luftschlössern ein. Deine Launen sind schwer zu bestimmen, sie drehen mit dem Wind. Du machst Dir manche Illusion,

die sich doch nicht erfüllen wird. Nimm`s leicht und locker wenn Du kannst, Du fällst ja immer wieder in den Klee.

 

Mode

Improvisieren, pushen, optimieren. In der Mode ist jede Raffinesse erlaubt.

Heute darfst Du aussehen, wie ein Hollywoodstar. Vielleicht stehst Du zwei Stunden früher auf, vielleicht holst Du Dir Hilfe. Frisur, Make-up und Kleidung. Wähle nur das Beste, mach eine moderne Prinzessin aus Dir. Es wird sich lohnen und Du hast jede Menge Spaß dabei. 

Push up, falsche Wimpern, Highheels, rot lackierte Nägel. Alls ist erlaubt.

Wenn Du Hilfe brauchst, frage eine Freundin oder schreibe mir.

 

Tipp des Tages

Alle Karten auf den Tisch. Wo stehst Du, was fühlst Du, was ist? Sei offen und ehrlich zu Dir selbst. Wo schwebt Dein Sinn, Dein Leuchtfeuer, die Kraft, die Dich am Leben hält? Wo willst Du hin? Folge Deinem Stern.

 

Affirmation der Phönixe

Ich bin von Moment zu Moment klarer. Mein Weg offenbart sich mir jetzt und in jedem neuen, wunderbaren Moment. Ich liebe es zu wissen, ich liebe es, zu lehren. Ich liebe es, ein Vorbild fürs Leben zu sein.

 

Glasklaren Donnerstag, Deine Margret

Hier geht es zu den Tarot-Karten... Klicke auf einen Button.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0