· 

Du fragst – ich antworte: Kann dein Eigelb (Gefühlsklärer) seine Frau und dich gleichzeitig lieben? Oder: wenn Energie zur EnerGIER wird

Heute beantworte ich die Frage von Eva:

 

"Liebe Margret

Am Vormittag hatte ich ein Treffen mit meiner Dualseele. Er war sehr liebevoll.

Aber dann... 

Er sagt, dass er mich liebt – aber ebenso seine Frau!!!!! Ich kapier das einfach nicht!

Warum sagt er das? Wie geht das? Wie kann er so viel für mich empfinden und dennoch nicht den Wunsch haben, mit mir ganz zusammen zu sein?

Er sagt auch, dass er mich nie ganz aus seinem Herzen und seinen Gedanken bringen konnte. Er sagt, dass er sehr glücklich ist, mich wieder in seinem Leben zu haben! Wir sehen einander nicht nur in die Augen, wir können einander in die Seele schauen! Wir haben sooooo viele Parallelen in unseren Leben. Wir könnten Zwillinge sein, die ihr Leben aufeinander abgestimmt haben. Das hat er erst heute wieder gesagt...

Und doch fühle ich diesen unsagbaren Schmerz. Ich habe so viel versucht!

Ich habe geputzt wie ein Weltmeister, nur um meine Gedanken abzulenken. Ich habe meinen Garten in Schwung gebracht. Ich habe deine Videos geschaut, mich dabei in manchen Dingen auch wirklich an der Nase genommen. Aber er sitzt in meinem Kopf. Es zerreißt mir das Herz bei der Vorstellung, dass er seine Frau vielleicht genau so liebevoll in den Arm nimmt, wie mich. Dass er neben ihr und mit ihr schläft, entschuldige meine Direktheit. Es macht mich fast verrückt.

 

Loslassen... ja, das ist der springende Punkt, aber weiß Gott, ich habe ALLES versucht. Ich habe sogar mit ihm Schluss gemacht und was tat er? Er akzeptierte mit Wehmut, aber er akzeptierte!!!

Auf meine Frage hin, warum er nicht um mich kämpft, gab er mir die Antwort: Ich kann nicht auch noch an dieser Front kämpfen! Nach einem darauffolgenden, sehr langen Telefonat ging es dann wieder weiter mit uns...

Ich liebe diesen Mann so sehr und weiß einfach nicht, wie ich aus dem rauskomme. Ich will mit ihm zusammen sein, andererseits kostet mich diese Beziehung so viel Kraft und Selbstdisziplin, weil ich dann ins Grübeln falle und manchmal glaube, aus diesem tiefen Loch nicht mehr heraus zu kommen.

Er ist mein Kryptonit und ich weiß, dass es mich tief verletzt und trotzdem kann ich ihn nicht loslassen!

Hast du einen Rat für mich?

 

Danke und LG Eva."

Ich fasse zusammen:

  • Kann dein Eigelb (Gefühlsklärer) 2 Frauen lieben?
  • Warum, wenn er dich liebt, lebt er diese Liebe nicht?
  • Warum kannst du nicht loslassen?
  • Was spiegelt dir dein Eigelb (Dualseele ) mit seinem Verhalten?

Kann das Eigelb (Gefühlsklärer) der Dualseelen-Beziehung zwei Frauen lieben?

Wenn dein EIGELB sagt, dass er seine Frau liebt, dann tut er das auch. Liebe hat verschiedene Gesichter.

 

Es kann sein, dass du selbst LIEBE mit EMOTION verwechselst. Du fühlst diese unglaublich starke, noch nie dagewesene EMOTION. Und es liest sich für mich so, als wärest du süchtig nach dieser EMOTION. Wie ein Junkie, der seine Droge braucht. Abhängigkeit ist jedoch keine Liebe, die in der Dualseelen-Beziehung lebbar ist. Diese Form von Liebe treibt dein EIGELB von dir weg. Und damit beantworte ich auch gleich die zweite Frage:

Warum, wenn dein EIgelb (Gefühlsklärer der Dualseelen) Dich liebt, lebt es Diese Liebe nicht?

 

 

ER KANN NICHT. 

 

Erstens muss er dir die Liebe spiegeln, die du gerade selber für dich übrig hast. Im Moment hast du die tendenz, dich von dir selbst wegzubewegen, hin zu ihm. Es gelingt dir noch nicht, bei dir zu bleiben. Doch anstatt den Schmerz zu fühlen, ihn anzunehmen und immer wieder einzuladen, versuchst du, dem Schmerz zu entkommen. Also entkommt dein Eigelb immer wieder dir.

 

Die Liebe zu seiner Frau kann dein EIGELB leben. Die Liebe zu dir macht es schlapp. Weil du selbst schlapp und ausgelaugt bist.

Du glaubst , dass du ihn liebst. Doch das ist dürftige Form der Liebe. Das ist Bedürftigkeit. Ich lese, dass du eine große Anziehungskraft und Synchronizität verspürst. Doch das ist noch keine Liebe, das ist Emotion=Energie.

Liebe in Beziehung zu leben, erfordert Respekt. Liebe schenkt Freiheit. Einem anderen und auch sich selbst.

Wenn du ihn liebst, dann respektierst du SEIN LEBEN. Dann respektierst du seine Frau und seine Wahl. Denn nur dann wirst du dich selbst respektieren können.

Dein EIGELB KANN nicht. Es sagte dir:

 

„Ich kann nicht auch noch an dieser Front kämpfen“.

 

Dieser Mann kämpft bereits an verschiedenen Fronten.

Sein Leben hat ihn gelehrt zu KÄMPFEN, zu funktionieren, für andere da zu sein.

Dein EIGELB liebt die VerANTWORTung mehr, als die FREUDE. Das ist deine ANTWORT.

Er LIEBT DIE VERANTWORTUNG mehr.

Er ist mit der Verantwortung vertraut.

Er ist nicht mit der Freude vertraut.

Die Verantwortung hat ihn gezähmt. Weil er sie in seinem Leben kennt. Er hat sich von ihr zähmen lassen.

Du kannst ihn gerade nicht mit Freude zähmen, weil du ihn erdrückst. Mit Bedürftigkeit.

Du wünschst dir von IHM Liebe, aber du gibst ihm Bedürftigkeit im Gegenzug. 

Du SIEHST ihn nicht. Du verSTEHST ihn nicht und deshalb auch nicht seine Entscheidungen. Du respektierst ihn nicht. Er wünscht sich jedoch Respekt. Er wünscht sich, dass du ihn wirklich SIEHST. Doch du siehst nur, was du von ihm KRIEGen willst und führst Krieg.

 

Questico

Krieg gegen ihn.

Krieg gegen dich.

Das ist es, was ich aus deinen Worten der VerZWEIFLung entnehme. Das ist es, was ich höre und zwischen den Zeilen lese.

 

WIE KANNST DU IHN LIEBEN WENN DU IHN NICHT RESPEKTIERST?

 

DU WÄHLST NICHT DIE LIEBE ZU IHM.

DU WILLST EINE BEZIEHUNG MIT IHM.

Die kann und will er dir nicht geben. Er hat eine Frau. Er ist nicht DEIN Mann.

 

 

ER IST NICHT DEIN MANN.     

 


Warum kannst du das Eigelb (Dualseele) nicht loslassen?

Im Moment bist du noch nicht bereit, DEINEN GANZEN SCHMERZ zu fühlen. Du bist noch nicht bereit, dich gebären zu lassen. IN DEIN LEBEN. Deine Dualseele ist deine Hebamme. Nicht mehr und auch nicht weniger. Geboren werden bedeutet, sich hinzugeben. Geboren werden bedeutet Schmerz. Für Mutter und für das Kind. 

Nicht jeder ist bereit, diesen Weg zu gehen. Es ist ok. Es ist ok, im Geburtskanal zu bleiben. Es ist ok, an dieser Stelle aufzugeben. Es ist ok, sich mit dem zufrieden zu geben, was dein Eigelb dir geben kann. Dann lebst du SEIN LEBEN. Dann gibst du die Hauptrolle in deinem Film für eine Nebenrolle in seinem Film auf. Es ist ok.

 

Loslassen beginnt mit dem SOSEINLASSEN. Loslassen beginnt mit dem FÜHLEN, was gerade ist. Loslassen bedeutet, dich deiner eigenen Bedürftigkeit zu stellen.  Es bedeutet, die Verantwortung für deine Gefühle zurück zu dir zu nehmen.

 

"Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten."

 

Albert Einstein

Was spiegelt dir die Dualseele mit seinem Verhalten?

Dein Eigelb verhält sich nicht klar. Es/er akzeptiert einerseits mit Wehmut (wie du schreibst), andererseits sagt er dir auch, dass er nicht mit dir leben kann.

Er ist nicht klar, weil DU NICHT KLAR BIST.

 

Du beendest die Beziehung, trennst dich und nimmst ihn dann (nach einem stundenlangen Telefonat) zurück. Das ist Inkonsequenz in Person. Das spiegelt dir dein Eigelb. In dieser Hinsicht wird es zum Spiegelei.

 

Liebe Eva, nimm dir alle Zeit der Welt. Vielleicht drehst du die Uhr 10 Jahre vor. Wie alt bist du dann? Was wäre, wenn sich bis dahin NICHTS geändert hätte? Wie sieht dein Leben aus?

 

ich fühle, ich sehe, ich verstehe dich.

Ich fühle, ich sehe, ich verstehe auch dein Eigelb, deine Dualseele.

 

von Herzen,

 

Deine Margret

 

am Donnerstag 19.00 Uhr wieder live bei facebook

 

 


 

Persönlich von mir für dich von deinem Seelenpartner, deinem Eigelb, der Dualseele schriftlich übermittelt.

Klicke auf die Flügel oder auf den Button!


Kommentar schreiben

Kommentare: 55
  • #1

    Beate Seelenstern (Mittwoch, 03 Juni 2020 08:24)

    Liebe Margret,

    ich bin immer wieder von Deiner Weisheit und Deinem so klaren Sehen beeindruckt.
    Ich selbst lese gerade ein wundervolles Buch.
    Das Geheimnis wundervoller Beziehungen .....Ariel und Shya Kane.
    Es passt so gut zu dem Thema. ...
    Beobachten ohne zu Urteilen, damit alles frei fließen kann und darf.
    Liebe ist, Liebe kämpft nicht. Im Kampf konzentriert man sich auf das was gerade ist.....Man übersieht all das was um einen herum da ist. .....Schönheit eines jeden Tages....mit all seinen Facetten. Im Kampf übersieht man die schönen Momente die einem begegnen...Man kann nichts genießen......weil man mit dem Thema beschäftigt ist, mit dem man kämpft. ....
    Kampf bewirkt Druck auf das Gegenüber.......
    Kampf und ich will, versperrt die Sicht auf alles........Die gesamte Kreativität, neues im Leben zu entdecken, Abenteuer die das Leben bereit hält.....
    Liebe akzeptiert, dass es so ist wie es gerade ist......
    Ja, Liebe hat viele Gesichter.......und alle Gesichter dürfen sein.......
    Wenn man liebt. .....dann entsteht ein Sein in einem, man fühlt Freiheit, Leichtigkeit Liebe lässt sein Gegenüber so wie er oder es ist......
    Ich bin so dankbar für all die Erkenntnisse die mir mein Eigelb und der Prozess aufzeigt......

    Herzlichst Beate

  • #2

    Beate Seelenstern (Mittwoch, 03 Juni 2020 08:31)

    Mir zeigt sich gerade ein Bild "das Verhalten eines Esels"
    Esel sind voller. ...Wenn ich sie sein lasse wie sie sind. ...dann fühle ich bedingungslose Liebe......
    Wenn ich ihnen meinen Willen aufzwänge, dann sind sie störrisch, bockig und verschließen sich....
    Tja, und wo ist dann die Liebe hin......vergraben, obwohl sie immer da ist. ..die Liebe. ......ich nehme dann nur noch den Kampf des Esels war, der so liebevoll ist......
    Und das Ende lasse ich offen......
    Herzlichst Beate

  • #3

    Hannah (Mittwoch, 03 Juni 2020 08:42)

    Sehr guter Blog wieder DANKE Margret schönen Tag wünsche ich dir und euch allen, seid gold Wert ❣️⭐

  • #4

    Beate Seelenstern (Mittwoch, 03 Juni 2020 08:57)

    Meine Erfahrung, als ich auf mein Eigelb wartete. Rückblick. ...ich bin verkümmert. ..Lebendigkeit? Der Tanz des Lebens? ALLES war verschüttet. ....und daraus folgte Unzufriedenheit. ...
    Dank der persönlichen Gespräche mit Margret, ihren Heilenergien, ihren eindringlichen Videos, den Geschichten die hier wertfrei lese und dankbar dafür bin, in mich hineinschaue was es mit mir macht, kann ich ja zu mir sagen......

    Danke, danke
    Als ich gedanklich bei meinem Eigelb war habe ich mich regelrecht vergessen und übersehen....

    Tja, will das Leben eine Marionette meines seins auf dieser Erde, ein Häufchen Elend???

    Nein, es wünscht sich von meinem wahrhaftigen und authentischen sein.....

    Herzlichst Beate

  • #5

    Beate Seelenstern (Mittwoch, 03 Juni 2020 09:01)

    Korrektur

    Nein, das Leben wünscht sich von mir wahrhaftiges Sein und authentisch zu leben.....

  • #6

    Eva (Mittwoch, 03 Juni 2020 10:35)

    Liebe Margret, braucht mich der ,der mit mir als dritte betrügt, meine Energie damit seine eigentliche Beziehung überlebt?

    Dürfte ich noch einmal Gedanken und Gefühle haben?
    Danke und eine liebe Umarmung, Eva

  • #7

    Soul Solution (Mittwoch, 03 Juni 2020 11:16)

    An Alle und Margret,

    Ich habe lange Nichts von mir hören bzw. lesen lassen.
    Gestern ist mein Nachbar innerhalb von einigen wenigen Tagen gestorben, es gab hier in der Gemeinschaft viel zu fühlen und zu dienen, die Familie zu begleiten.

    Für mich habe ich erkannt, dass das Leben mir genau dort , wo ich mich grad befinde , mir genau die Lektion gibt, die ich als Seele bestellt habe.

    Margret, wir sind immer Lehrer und Schüler zugleich . Wenn Du Dich von mir angegriffen und kritisiert gefühlt hast, stand das wohl in Deinem Lebensplan. :-) Wir haben mit jedem Menschen die Möglichkeit, in uns neue Räume und intelligentere Lösungen zu schöpfen.

    Ich verabschiede mich hier aus diesem virtuellen Raum und bedanke mich für alle Erfahrungen.

    Einen guten Weg für Euch, ohne Sollen und Müssen.
    Soul Solution ❤️

  • #8

    Jacqueline Müller (Mittwoch, 03 Juni 2020 11:42)

    Liebe Margret, deine Beiträge helfen mir sehr, die Situation, mein Eigelb, mich zu verstehen und besser damit umzugehen. Vom Kopf her und auch vom Herzen her, verstehe ich das alles und kann es teilweise umsetzen. Doch immer wieder kommt dann doch das tiefe Gefühl, die tiefe Sehnsucht durch und ich fühle den Schmerz, ich versuche damit klar zu kommen und ihn, die Situstion zu akzeptieren, doch die Hoffnung kann ich nicht ganz abstellen derzeit. Leider kann ich heute Abend nicht dabei sein :-( Ich schaue mir auf jeden Fall die Aufzeichnung an. Vielleicht kannst du bei der Fragerunde mal für mich schauen, ob Frank tatsächlich meine Duslseele ist und welche Seelenbotschaft derzeit kommuniziert wird :-). Ganz liebe Grüße, Jacqueline

  • #9

    Margret (Mittwoch, 03 Juni 2020 12:27)

    Liebe Jaqueline,
    es gibt erst morgen wieder ein live-Video. Ob Frank deine Dualseele ist, dazu bräuchte ich ein großes Kartenbild, das ist im Live Video nicht möglich. Gerne bekommst du seine Seelenbotschaft.
    Sei sanft mit dir. Du bist genau richtig da, wo du jetzt gerade bist. Es kommt in jeder Lebensphase wieder Schmerz, Wut, Freude, Trauer, Liebe. Es ist alles immer da. Du bist auf DEINEM WEG.

  • #10

    Margret @ Beate (Mittwoch, 03 Juni 2020 12:30)

    Liebe Beate, ich liebe Esel. Und ich bin sicher, es wohnt ein ordentlicher Esel auch in mir. Manchmal stösst er Leute vor den Kopf und manchmal scheisst er Gold. Ma weiß nie, was im Lebensplan geschrieben steht.
    Ich bin mir sicher, DU hast sehr viel zu geben.
    <3

  • #11

    Margret (Mittwoch, 03 Juni 2020 12:33)

    @Eva
    Liebe Eva,
    ich glaube, dein EIGELB geht einfach den für ihn leichtesten Weg. Und du bietest ihm ja deine Unterstützung an. ich kann nicht sagen, ob seine Beziehung auch ohne dich überleben würde. Mit dir hat er sicherlich eine Ehe DELUXE.
    Er hat das Sicherheitspaket, sein Leben, wie er es Leben möchte und das Abenteuer dazu. Deinem EIGELB geht es mit dir sicher besser, als ohne. Und deshalb wird er die Sache nicht beenden, wir es aber respektieren, wenn du es beendest. <3

  • #12

    Beate Seelenstern (Mittwoch, 03 Juni 2020 12:50)

    Ihr Lieben,

    mir fällt zu diesem Thema eine wahrhaftige Geschichte ein. Ein Freund ist verheiratet und liebt seine Frau sehr. Man kann sagen, er trägt sie auf Händen....
    Eines begegnet er einer anderen Frau...verliebt sich. Und daraus wird Liebe.......
    Beiden Menschen geht es gleich.

    Der Mann bleibt bei seiner Frau liebt diese noch heute. Und die andere Frau liebt er auch auf seine Weise. Die beiden sind Freunde geblieben, die sich schätzen...
    Und zudem ist noch etwas wundervolles geblieben. Beide lieben die erste Frau dieses Mannes so sehr, dass sie sie nie gemeinsam betrogen haben...

    Sondern sie sind alle drei miteinander befreundet......

    Eine Liebe für alle auf den ersten Blick. ....

    Herzlichst Beate

  • #13

    Doris (Mittwoch, 03 Juni 2020 12:56)

    Danke für diesen Beitrag, liebe Margret.

    Ich habe ihn mir kopiert, er scheint auf einer tiefen Ebene wichtig zu sein.

    Ich verstehe Eva sehr gut in ihrer Verzweiflung, in ihrer inkonsequent, in ihrer Abhängigkeit. All das und noch viel mehr befindet sich auch in mir in diesem Prozess. Auch ich spreche von großer Liebe zu ihm, Doch wenn ich wirklich ehrlich bin, machte ich sie abhängig von der Beziehung, die ich mir wünschte (Welche er mir natürlich partout nicht bieten wollte). Die Art von Beziehung, die ihr mir über Jahre anbot, ließ mich immer wieder meine Werte untergraben. Immer dann, wenn das Ungleichgewicht zwischen uns zu groß wurde, hat einer von uns beiden die Beziehung beendet – bis zur nächsten Runde. Wir sind beide nicht glücklich in dieser In-Balance.
    Ich habe viel zu viel in meinem Leben von ihm abhängig gemacht, mich abhängig gemacht. Und das ist ganz sicher nicht das, was ein Eigelb möchte.

    Ich habe mich immer noch nicht bei Ihnen gemeldet, bin im Rückzug, noch im Kreuzgang. In ein 4 Wochen werden wir zusammen arbeiten, Mal sehen, wie weit ich bis dahin auf meinem Kreuzweg bin. Das Leben gibt mir mal wieder eine Chance, es für mich ganz deutlich zu spüren, wo ich stehe, wenn wir uns begegnen und gegenüber stehen.

    Alles Liebe und danke gestern für die Botschaft, Doris


  • #14

    Beate Seelenstern (Mittwoch, 03 Juni 2020 12:57)

    Margret

    Ja, der Esel......ich liebe ihn auch...
    Oh, danke. ...ich gebe von Herzen gerne.....einfach frei von Erwartungen. ...

    Har mich dieser Prozess gelehrt. Er hat mich zu meinem Ursprung zurückgeführt. ...

    Dicken Kuss....
    Beate

  • #15

    Margret (Mittwoch, 03 Juni 2020 13:26)

    @ Beate,
    Dankeschön für deine Geschichte. Wunderbar, wenn so etwas möglich ist.
    Und nochmal: es ist nicht jedem
    möglich, so zu handeln. Ich verstehe Eva und Doris.
    Die Seele schreibt viele, besondere Geschichten. Dazu gehören such Geschichten von Kampf und Selbstaufgabe.
    Weiterhin glaube ich, dass es kein Zufall ist, dass Eva und Doris hier auf mich gestossen sind. Ich bin mir sicher, es gibt einen Weg in ein freieres Sein. Wenn die Zeit reif ist. Vielleicht offenbart sich das GROSsE LOS, wenn wir das LOS lassen...

  • #16

    Beate Seelenstern (Mittwoch, 03 Juni 2020 13:39)

    Liebe Magret,

    ich verstehe Doris und Eva nur zu gut. Die zwei spiegeln mir durch ihr Erleben meine Situationen im Rückblick.

    Manchmal kommen einfach Impulse der Hoffnung in mir hoch.

    Doris und Eva gehen ihren Weg.....

    Herzlichst Beate

  • #17

    miriam (Mittwoch, 03 Juni 2020 14:12)

    liebe beate,

    ich mag deine kommentare.
    ich mag sie sehr.

    ich glaube, dass keiner von uns, die sich hier so rege austauschen, bereits durch diesen prozess 100 % DURCH sind.
    sonst wären wir schon längst nicht mehr hier bei margret.

    mir fällt gerade eine frage meines eiweisses ein:
    "was ist, wenn du mich am ende dieses prozesses, diesen DEINEN weg, den du unbedingt gehen willst, feststellen musst, dass du mich gar nicht mehr willst, im grunde nie wolltest, ich nur dein sprungbrett war."

    ganz ehrlich. ich weiß es nicht.
    ich weiß weder, ob dieser tag, das ende "dieses" prozesses überhaupt kommen wird, noch wie das "ende" aussehen wird. was ich für ihn fühlen werde oder nicht.

    ich weiß nur, dass ich durch diesen prozess gehe, wie alle anderen hier auch.

    habe in meinem kalender heute gelesen:

    DU KANNST NUR LERNEN, INDEM DU LEHRST.

    manchmal lehre ich hier, das stimmt.
    und die meiste zeit LERNE ich.

    ich kann mir vorstellen, dass es vielen hier so geht. ich weiß es nicht. nur so ein gefühl.

    jeder lehrt, der seiner geschichte eine stimme gibt. seine geschichte erzählt.
    jeder lernt, der bereit ist, zuzuhören.

    ❤️

  • #18

    Anja R. (Mittwoch, 03 Juni 2020)

    Hallo liebe Margret, das ist eine sehr interessante Frage, auch für mich , da mein Eigelb sehr unglücklich in seiner Ehe ist, er steckt wohl finanziell drin fest!
    Ich hätte gerne eine Seelenbotschaft von ihm! Ich danke dir dafür☀️ Bis Baldi

  • #19

    Beate Seelenstern (Mittwoch, 03 Juni 2020 14:52)

    Liebe Miriam....

    Vielen Dank, das Du schreibst...

    Ich bin wie Du weist ein Eigelb. Gelitten habe ich zeitweise...ich habe mich zum Teil nicht mehr gefühlt.
    Mein Eigelb hat nur wenige Worte in diesen Jahren gesprochen.

    Ehrlich ich kann Dir nicht sagen, was ist, wenn er auf mich zukommt....
    Ich trage ihn im Herzen und bin dankbar, dass er mich soweit gebracht und getragen hat.....

    Du auch ich lerne hier dazu. Ich gebe jedoch auch meine Erfahrungen gerne weiter.

    Weißt Du, mir ist durch die Zeilen von Doris und auch soviel klar geworden.

    Stelle Dir vor, mein Eigelb kommt heute auf mich zu. Wir sind beide in einer Partnerschaft, was soll das geben.
    Nichts, außer einen Moment überfliessende Gefühle. ...
    Jeder muss aus freien Stücken gehen....und frei sein.
    Ich befreie mich für mich selbst.....das habe ich erkannt.

    Aus einer Bindung im die nächste, ist nicht meines. Jemanden von mir zu überzeugen......oh nein....

    Alles musd aus Liebe und freien Stücken geschehen....

    On off ist nicht meins. Bitte verstehe mich richtig. ....
    Für mich ist der Bruch vorhersehbar.

    Weißt Du....ich möchte mit dem Menschen den ich liebe frei fliegen.

    Ach ich könnte schreiben ohne Ende....
    Hast Du die Frau vielleicht erkannt aus der Geschichte von mir. Wo der Mann die Frau auf Händen trägt. ...

    Ich umarme Dich ganz doll
    Beate

  • #20

    Sandra.W (Mittwoch, 03 Juni 2020 15:08)

    Hallo liebes Frauenzimmer, heute ist wieder ein Tag, an dem ich am liebsten schreiend davon laufen würde. Manchmal holt mich diese Geschichte zu meinem Eigelb immer wieder ein. Habe vieles verdrängt und nach mir geschaut. Als ich im Januar erfuhr, dass er mit einer verheiratete Frau aus tinder etwas anbandelt habe ich die Leine gezogen zum Selbstschutz und habe den Kontakt abgebrochen zu ihm, wollte nicht noch einmal das 3te Rad am Wagen sein, so wie die letzen Male .. er betonte mehrmals, dass sie nur ,,eine“ Freundin wäre, ich glaubte ihm nicht. Bei unserem letzten Gespräch kam er mit der Aussage, ich stürzte mich bestimmt nicht Hals über Kopf in eine Beziehung für mich muss sie perfekt sein, ich habe keine Lust auf Stress lieber bin ich glücklicher Single als unglücklich in einer Beziehung. Heute erfuhr ich von einem gemeinsamen Freund, dass er seit März mit dieser Frau zusammen ist, ging ja doch recht schnell nachdem er betont hatte, dass es nur eine gute Freundin ist. Ich finde es schade, dass er uns keine 2 te Chancen gegeben hat. Selbst als ich ging hat er mich gehen lassen. Er wusste, dass ich weg bin da ich dass nicht noch einmal mitmachen möchte. Würde lügen, wenn mich dass ganze grad kalt lässt, dass er wohl die ,,perfekte“ Frau gefunden hat. Ich denke, er wird seine Erfahrungen machen müssen so wie ich sie machen muss. Klar laufen mir gerade die Tränen herunter, weil ich ihn sehr mag. Ich verstehe einfach nicht, warum ich mir wirklich so sicher war, dass er auch etwas für mich empfand aber die Taten sehen grad anders aus..

    Bin momentan sehr durcheinander �. Würde gern wissen, ob ich ihm so egal bin wie es gerade scheint und ob wir egal auf welche beziehungsweise ob Freundschaft oder mehr es eine Chance gibt und ob diese Frau nur einen lernpartner für ihn ist?

    Grüsse �‍♀️

  • #21

    Beate Seelenstern (Mittwoch, 03 Juni 2020 15:24)

    Liebe Sandra,

    Lasse Dich mal in die Arme nehmen....
    Bitte auch, wenn Du nach Antworten suchst....ich verstehe Dich....

    Du bekommst nur Antworten von Deinen Verstand....weil Du in der Mühle drin hängst. Nichts Wahrhaftiges. ....

    Mache Dich doch bitte nicht klein.....
    Du bist liebenswert.....

    Herzlichst Beate

  • #22

    Sandra. W (Mittwoch, 03 Juni 2020 15:29)

    Vielen lieben Dank Beate, so eine Umarmung wäre gerade schön. Ja er hat mich immer klein gemacht ich habe so viel für diesen Mann getan, ich habe es gern getan u bereue es auch nicht. Klar waren die Hoffnungen bis zuletzt da, dass ich ihm nicht so egal bin, wie es gerade scheint.

  • #23

    Daria E. (Mittwoch, 03 Juni 2020 15:36)

    Hallo Margret, ich hoffe du kannst mir helfen, ich habe mich in einen Mann verliebt, er ist leider verheiratet! Er will mich und ich konnte nicht zu ihm , Weil er eben verheiratet ist ! Ich bin Single! Ich muss immerzu an ihn denken ! Ist er meine Dualseele? Die Anziehung ist für mich so stark � kann ich Gedanken und Gefühle haben ? Dankeschön Margret �

  • #24

    Beate Seelenstern (Mittwoch, 03 Juni 2020 15:45)

    Liebe Sandra,

    Über diesen Weg ist es schlecht zu schreiben....
    Ich wünsche mir für Dich, dass Du zu einer Göttin wirst....
    Alles für jemanden zu tun führt nicht dazu, dass Dich jemand liebt.....

    Sei achtsam mit Dir....schaue was das Leben Dir bietet. .....

    Jeder geht anders durch den Prozess. Bitte er ist Dein Spiegel. ....

    Ich fühle mit Dir........
    Beate

  • #25

    Eva D. (Mittwoch, 03 Juni 2020 15:53)

    Liebe Magret! Liebes Frauenzimmer!
    Als ich heute vormittag kurz Zeit hatte, um in den Blog zu schauen, traf es mich wie ein Blitz, dass du meine Geschichte zum heutigen Thema machst! Danke dafür!
    Ha und dann hab ich festgestellt, dass es hier noch eine zweite EVA gibt!
    Liebe Grüße Frau Namenskollegin!

    Unsere Geschichte hat sich nun seit dem Wochenende weiterentwickelt.
    Ich habe mit meinem Eigelb nun ein Treffen ausgemacht, wo wir einmal NUR reden wollen.
    Ein Telefonat, ein sehr liebevolles muss ich sagen, hat mich heute einen großen Schritt für mich weiter gebracht. Ich hoffe nur, dass es für euch nicht schon langweilig wird, aber ich fühle mich soooo wohl bei euch hier. DANKE an alle!
    Also, er musste mir natürlich gleich wieder unterbreiten, dass er vor hat, das nächste verlängerte Wochenende mit seiner Familie weg zu fahren. Könnt ihr euch vorstellen, was da in mir passierte? Ich war (wieder einmal) sprachlos. Ich fühlte wieder diesen tiefen Schmerz, der wie ein scharfes Messer mitten ins Herz sticht. Ich nahm ihn aber diesmal an und sagte meinem Eigelb, dass er sich hoffentlich an diesem Wochenende gut erholt.
    Und dann sagte er: "Denk nicht so viel nach, mach dir keine Sorgen, wir schaffen das!"
    Tja, somit war mein EGON von einer Minute zur anderen auf stumm geschaltet.
    LG Eva D.

  • #26

    Beate Seelenstern (Mittwoch, 03 Juni 2020 16:16)

    Hallo liebe Eva D,

    dafür sind wir hier....nicht immer kann zu jeder Geschichte was sagen.....Nur wenn es passt.

    Das finde ich sehr liebevoll und ehrlich von Deinem Dual. ....es geht eben nicht alles von jetzt auf gleich.....
    Es ist auch ein Prozess für beide Seiten......doch das weist Du selbst. ..

    Herzlichst Beate

  • #27

    Eva D. (Mittwoch, 03 Juni 2020 16:25)

    Liebe Magret!
    Auf deine Schlussworte im Blog möchte ich dir/mir eine Antwort geben:
    Es wird sich etwas änder, weil ich dabei bin, mich zu ändern.
    Ich habe dich hier im Netz gefunden, damit ich aus meinem Dornröschenschlaf, der keineswegs bequem ist, aufwache. Und ich bin dabei!
    Ich werde mich aus meiner Ehe lösen, da ich meinen Mann einfach nicht mehr liebe. Ich habe lange Zeit die Augen davor verschlossen und wollte unbedingt aufgrund unseres gemeinsamen Kindes den Schein wahren. Das geht jetzt aber nicht mehr.
    Möglicherweise hat mir mein Eigelb, bzw. das Wiedersehen mit meinem Eigelb den letzten Schubs gegeben, um mir das einmal genauer anzusehen.
    Den Trennungsweg werde ich gehen...allein, unabhängig davon, ob mein Eigelb bleibt oder geht.
    Ich danke dir, liebe Magret, von ganzem Herzen!
    LG Eva D.

  • #28

    Eva D. (Mittwoch, 03 Juni 2020)

    @ Beate Seelenstern!
    Liebe Beate! DAnke für die lieben Worte!
    Und doch "höre", lese ich Wehmut aus deinen Kommentaren. Irre ich mich?
    Herzlichst Eva D.

  • #29

    Irene (Mittwoch, 03 Juni 2020 16:41)

    Ihr Lieben,

    Ich bekam in einer langen Dreieckskarussellfahrt, bei der es mir Runde für Runde schlechter ging,die Erkenntnis, dass es nie um die anderen Beteiligten ging,einzig allein drehte sich dieses Karussell nur um mich. Wenn ein anderer Mensch (mein Eigelb) keine klare Entscheidung für mich treffen kann, ist es höchste Zeit,selbst eine Entscheidung für MICH zu treffen.
    Im Namen der Liebe lässt sich zwar Vieles ertragen, aber will frau immer 2.Wahl sein und nur im Schatten existieren? Hat dein Eigelb,liebe Eva,seiner Frau,die er so liebt, von dir erzählt, ihr quasi die Möglichkeit gegeben, selbst zu entscheiden, ob sie mit dir in Beziehung gebracht werden möchte ?
    Möchtest du für ein paar schöne Stunden oder Tage ein Schattendasein führen? Ist der Preis dafür nicht ein bisschen zu hoch ? Hast du nicht einen Partner verdient, der sich offen zu dir bekennt ?
    Ich kenne diese Triangulationsgeschichten,die Hoffnung auf eine Entscheidung allzu gut und auch wenn ich ihn nicht bekomme, möchte ich nie wieder in ein Dreieck zurück. Meine Werte und meine Würde habe ich in dieser Art Beziehung total verloren...

    Alles Liebe

  • #30

    Beate Seelenstern (Mittwoch, 03 Juni 2020 16:51)

    Liebe Eva D,

    nein, ich bin nicht wehmütig. ...vielleicht hat sich meine Erfahrung mit eingeschlichen. ...lach....

    Schön, was Du über Deinen Weg schreibst. .....mutig.

    Herzlichst Beate

  • #31

    Eva D. (Mittwoch, 03 Juni 2020 16:55)

    @Irene
    Liebe Irene!
    Ha, natürlich weiß seine Frau nix von mir! Allerdings weiß sie, wer ich bin, da sie damals meine "Nachfolgerin" war und er ihr erzählt hat, was ich ihm bedeutet habe.

    All diese Fragen habe ich mir seit Anbeginn der DS Geschichte immer wieder durch den Kopf gehen lassen. NIE bekam ich eine Antwort auf meine Fragen. Weder Herz noch Verstand konnten diesen Kampf in mir stoppen. Doch jetzt spüre ich, dass sich in mir was verändert.
    Ja, ich will aus dieser Ehe raus.
    Ja, ich will meinen Weg gehen.
    Ja, ich werde ein klärendes Gespräch mit meiner DS führen.
    Ja, es kann schmerzhaft werden.
    Ja, ich werde es trotzdem tun.
    Denn ja, ich will ENDLICH frei sein!
    Lg Eva D.

  • #32

    Sandra. W (Mittwoch, 03 Juni 2020 16:56)

    Liebe Beate S. vielen lieben Dank für deine Worte, danke, dass du gerade für mich da bist. Ja ich weiß, ich habe es gern getan für ihn in diesem Moment , habe mich jedoch vernachlässigt und er hat es ausgenutzt meine Gutmütigkeit. Was denkst du, was zeigt er mir gerade? Komme gerade nicht wirklich klar, da mein herz immer gesagt hat, dass er was für mich auch empfindet aber die Tatsache grad isr, dass er wohl seine ,,perfekte“ Frau jetzt gefunden hat

  • #33

    miriam @ beate (Mittwoch, 03 Juni 2020 17:02)

    deine worte

    "Weißt Du....ich möchte mit dem Menschen den ich liebe frei fliegen"

    treiben mir tränen in die augen.

    mein eiweiß hat nie verstanden, dass genau das der grund war, warum ich, für ihn plötzlich, keine treffen mehr wollte.

    ich führte ein doppelleben, tue das ja auch heute noch (denn niemand außer euch weiß, dass ich meine freizeit hier in diesem wohnzimmer verbringe).

    ich traf damals eine wahl.
    ich entschied mich für meine familie.
    stellte den kontakt trotzdem lange nicht ein.

    es ist kein wunder, dass er vor zwei monaten einen derartige. schlussstrich zog.

    ich wünsche ihm und mir, dass unser sehnen in die ersehnte freiheit führt.

    ❤️


  • #34

    Beate Seelenstern (Mittwoch, 03 Juni 2020 17:08)

    Liebe Sandra,

    gerne.
    Wo war der Ausgleich? Bei euch beiden? Doch Du hast es selbst erkannt. Dein Dual hat genommen. Nimmst Du selbst auch oder gibst Du nur?

    Sandra es wirklich ein Weg im Leben eines Menschen. Von Aussen betrachtet erkenne ich mich in Dir wieder. Ich habe früher auch immer gegeben, weil ich glaubte, dass ich dafür Liebe bekomme. Ein altes Kindheitsthema.
    Bis ich angefangen habe hinzuschauen und auch anzunehmen. Das war vor meinem DualseelenProzess. .....

    Sonst wäre ich an dem Prozess der mich vor fünf Jahren ereilte zerbrochen.....

    Herzlichst Beate

  • #35

    Cornelia (Mittwoch, 03 Juni 2020 17:24)

    Hallo Ihr Lieben hier,

    @Sandra. Fühl dich von mir auch gedrückt. Ich verstehe dich, wie viele hier auch.
    So unterschiedlich jeder von uns ist, so ähnlich sind unser aller Geschichten.

    Ich möchte etwas zu meinem Eigelb sagen, etwas worüber ich mit ihm vor ein paar Tagen gesprochen habe.
    Ich glaube, dass es für unsere Eigelbe genauso schwer ist, dieses 'ich kann nicht' zu verstehen.

    Wir haben wie gesagt vor ein paar Tagen über Whatsapp geschrieben und es ging darum dass uns die Situation gerade wieder stresst. Folgende Sätze kamen dann von ihm.....
    " mit dir ist das schon sehr komisch"
    "Sehr sehr komisch"
    "Eigentlich vielleicht nicht zu begreifen"
    "Ich will keine öffentliche Beziehung mit dir"
    "Ich kann auf den Sex mit dir nicht verzichten"
    "Ich kann auf das Gefühl nicht verzichten mit dir zu reden und auf die bestimmte Form von Nähe"
    "Ich rege mich auf, weil ich es nicht verstehe und weil ich nicht weiß was ich ich will. Ich weiß aber was ich kann und nicht will."
    "Beides gegenübergestellt ergibt aber keinen Sinn."
    " das was ich nicht will ist klar. Das was ich von dir will ist auch klar und das möchte ich nicht verzichten"
    "Ich verstehe es nicht ich verstehe dich nicht warum du bleibst und ich verstehe mich nicht"

    Wir haben dann über Alternativen geschrieben wie es weitergeht.
    Ich habe ihm dann geschrieben dass ich den Tod sterben muss. Dass dieser Tod mein Wunsch und meine Gedanken zu einer Beziehung ist, der sterben muss, ich es annehmen muss dass er nicht erfüllt wird.
    Mein Eigelb hat mir darauf folgendes geschrieben
    "Ja. Er muss es. Und wenn das passiert ist, dann wird es auch nicht mehr weitergehen"
    "Und wenn es nicht mehr weitergeht, dann muss ich meinen Tod mit dir sterben"
    "Und dass wird auch nicht schön sein."

    Ich glaube daher, dass nicht nur wir Eiweiß leiden und Tode sterben, sondern beide.

    Er schrieb dann noch etwas total typisches:
    "Mein Gedanke: dass es eine Höhle gibt, in die man kriechen darf. Um Sex zu haben und um sich zu verstecken"
    Bei dem Satz musste ich lachen. Hab ihm geschrieben er hat sich oft genug verkrochen:-)

    Er hat den Chat an dem Tag damit beendet, mir zu sagen, dass er jetzt gern Sex mit mir hätte "und Frieden schliessen mit der Welt und auch dir Frieden geben".

    Eigelb sind ehrlich und wenn er sagt er kann nicht, dann weiss ich heute dass dies so ist.
    Ich weiss natürlich, was nun mein Weg ist, den ich gehen muss. Der Schmerz ist da...Er kommt und er geht...
    Ich werde sehen, ob ich konsequent sein kann, für mich und auch für mein Eigelb.
    Und wenn nicht, dann muss es so sein. Vielleicht dann im nächsten Schritt Anlauf.

    Versuche den Gedanken mit der Beziehung mit ihm gerade umzuwandeln in eine Beziehung mit mir selbst.

    Vielleicht schaffe ich mir einen Hund an....Ich nenne ihn dann Jürgen :-)

    Ich hoffe, ein bisschen Verständnis für Eigelbe vermittelt zu haben. Auch wenn sicher jeder anders ist, vielleicht hilft es aber trotzdem.

    Seit alle lieb gedrückt. Ich lese gerne hier und ihr helft mir alle so viel.
    Danke Margret für deine Berufung, dieses Seite geschaffen zu haben.

    Schönen Tag euch allen!






  • #36

    Sandra. W (Mittwoch, 03 Juni 2020 17:29)

    Ehrlich gesagt, bin ich generell ein Mensch der mehr gibt als nimmt egal bei wem. Ich habe es genossen mit ihm Zeit zu verbringen es war wie eine Traumwelt für mich. Wenn wir zusammen waren war es magisch. Ich kenne mein Eigelb seit 10 Jahren wir waren sogar die ersten 3 Jahre ein paar wir trennten uns da unsere Dämonen und sehr oft an die Grenzen gebracht haben und immer wieder zu Vorschein kam dann hat er sich von mir getrennt er meinte immer er liebte mich aber konnte mit dem Stress nicht leben, ich wäre seine traumfrau ohne meine Dämonen. Er stürzte sich immer wieder in Beziehungen jedes Mal suchte er den Kontakt zu mir wenn es zu Ende war. Ich war vorsichtig wollte, nicht dass ich wieder Gefühle entwickele, er schaffte es immer wieder mich er erobern hatte er mich, suchte er sich wieder eine...

    Ich habe am Anfang viel für ihn gemacht um Anerkennung von ihm zu kommen irgendwann habe ich es ohne Erwartungen gemacht.

    Er hat auch mein ganzes Zeug noch wie oft habe ich durch Freunde ihm mitteilen lassen, dass ich dich gerne meine Zeug noch hätte u er es mir irgendwie zukommen lassen soll, warum ,, beschützt „ er mein Zeug so sehr, wenn er doch so glücklich es ist ?

  • #37

    Sandra. W (Mittwoch, 03 Juni 2020 17:36)

    Liebe Cornelia vielen lieben Dank auch an dich �. Oh ja das stimmt, jeder hat seine Geschichte aber in Grunde fühlen wir oft das gleiche. Ist ja interessant was dein Eigelb dir schrieb. Mich würde auch interessieren, ob mein Eigelb auch darunter leidet, dass wir kein Kontakt mehr haben. Einerseits denke ich ja anderseits denke ich, dass er gerade so glücklich ist, dass er gerade keine Gedanken an mich verliert. Das Eigelbe ehrlich sind was sie so schreiben, dass kann ich auch unterschreiben

  • #38

    Beate Seelenstern (Mittwoch, 03 Juni 2020 17:46)

    Liebe Miriam,

    auch in meinem Umfeld weiss niemand von diesem Weg.....

    Ich bin etwas älter als Margret. Ich weiss was ich möchte...
    Doch es muss eben auch alles passen.
    Du sehe es so, dass kein Recht hat, über das Leben eines anderen zu urteilen.

    Ja, bei meinem Eigelb darf ich alles fühlen. Er spricht ja nicht mit mir. ..Er hat es mir wieder offenbart,was on mir ist....ich bin telepathisch schon mit meinem Eigelb geflogen.....lach...

    Ich bin auch noch hier unabhängig von meinem Eigelb....doch ich gehe meinen Weg in die Freiheit....

    Ich bin so wie ich bin....voller Liebe, Verständnis und Freiheit für jeden Menschen....Um sich dann aufgefüll wieder zu begegnen. ..

    Miriam fühle Dich von mir getragen und umarmt.

    Herzlichst Beate

  • #39

    miriam (Mittwoch, 03 Juni 2020 17:52)

    liebe beate!

    ihr redet nicht miteinander?

    wie darf ich mir eure begegnung vorstellen?

    das interessiert mich jetzt sehr, denn ich kann mich (eigelb) da jetzt nicht reinfühlen.

    wenn du magst, danke!

    ❤️

  • #40

    Beate Seelenstern (Mittwoch, 03 Juni 2020 18:32)

    Oh Miriam,

    wo soll ich anfangen....?
    Nein, wir reden nicht miteinander.
    Als wir uns das erste Mal bewusst begegnet sind, geschah das in einem Supermarkt. Er war in Begleitung ich alleine. ..
    Als ich meinem Eigelb das erste Mal getroffen habe, war das in dem Nachbarsgarten.
    Ich muss ihn so beeindruckt haben, dass er mich nicht vergessen hat. Das war 2008.
    Und seit 2015 begegnen wir uns sporadisch. Wir gehen auf einem Markt einmal die Woche einkaufen.
    Tja, und da sind wieder aufeinander aufmerksam gemacht worden. Das war in 2016. ..
    Wir gehen da schon so lange hin...doch immer ohne das der eine vom anderen wusste.
    Tja, und nach dem da so eine magische Anziehungskraft war....sprach ihn dann mal an. Nur angucken fand ich doof.
    Nur aus diesem Gespräch weiss ich , dass er mich seit 2008 wahrgenommen hat.

    Tja, das kann man schwer nachvollziehen, ich weiss.

    Es ist als kennen wir uns schon ewig. SO war damals die Wahrnehmung. Ich bekam auf dem Markt teilweise seine Gedanken mit. Wenn er irgendwo hinter mir auftaucht muss ich mich umdrehen. Bingo...Volltreffer...Ein Beispiel : Ich fahre mit dem Fahrrad er kommt von hinten mit dem Auto abgefahren, dann muss ich mich aufgrund der Telepathie umdrehen.
    Oder er betritt den Supermarkt ich bin fast an der Kasse, dann beamt er mich zu sich. Ich fühle seine Energie scheinbar. Und so könnte ich Wochen erzählen.

    Herzlichst Beate

  • #41

    Beate Seelenstern (Mittwoch, 03 Juni 2020 18:38)

    Miriam

    Oder wir laufen mal auf dem Markt neben einander. Dann ist da eine Harmonie zwischen uns, unglaublich schön.
    Ja, alles geht über Telepathie. ...
    Beate

  • #42

    miriam (Mittwoch, 03 Juni 2020 20:10)

    liebe beate!

    warum kommt es zu keinem gespräch?

    verzeih' die fragerei.
    du musst auch echt nicht antworten.

    ich selbst glaube, dass es diese thelepathie gibt.
    nicht in jedem film, wie margret sagt.

    aber warum kommt es zu keinem physischen kontakt?
    wollt ihr das beide nicht, oder ist das gar nicht notwendig?

    ja, ich kann das schwer nachempfinden, finde es aber sehr spannend.

  • #43

    Beate Seelenstern (Mittwoch, 03 Juni 2020 20:47)

    Liebe Miriam,

    natürlich darfst Du mich fragen.
    Nur ob ich es Dir richtig rüber bringe? !
    Ich versuche es mal. ....
    Also ein kurzer Einwurf.
    Ich nahm mein Eigelb das erste Mal 2011 an einer Fleischtheke war. Wir schauten uns fasziniert an. Dann Pause. 2013 begegneten wir uns wieder im einem Einkaufsladen.
    2015 trafen wir uns in einer Fleischerei. Er stand hinter mir. Ich fühlte ihn und sah ihn dann aus dem Blickwinkel. Mir wurde ganz heiss. Blos raus dachte ich.
    Und dann kam 2015 der Urknall zwischen uns. Das war die Geschichte im großen Supermarkt. Er in Begleitung ich alleine.
    Es lagen drei Gänge zwischen uns. Und wir wurden vom Leben , wir sahen uns an und es war Geschehen.
    Er kam dann in einen Gang, wo ich was suchte. Es verschlug mir die Sprache
    Und dann wie oben erzählt.
    Einmal bitter mir einen Parkplatz an. Das waren seine einzigen Worte, wo er zuerst etwas zu mir sagte.

    Tja, er stand mir mal auf dem Markt im kurzen Abstand gegenüber. Er schaute mich an, es verschlug ihm die Sprache.

    Ich nehme an, weil nicht zweigleisig fahren möchte. Das ist o.k.
    Es ist so, wie Margret es mal in einem Video erzählt hat über das Eigelb.
    Wenn mein Eigelb nach einem Gespräch nach Hause fährt, dann würde er stottern, oder wirres Zeug erzählen.

    Allen anderen gegenüber ist er aufgeschlossen gegenüber. Er kann lachen....usw.
    Einmal isr es die Magie zwischen uns. Und er möchte alles für und mit sich alleine ausmachen.
    Du da ist wohl eine Angst, wenn seine Frau das erfährt......
    Ich kann nur fühlen und sehen, wenn ich die beiden mal zusammen sehe.....es wirkt so, unharmonisch. Und wer weiss was dann bei denen zu Hause los ist....
    Ich habe ihn mal auf einem Platz im letzten Jahr überrascht. Erzählt habe ich....Er bekam kein Wort raus.
    Nur als ich sagte, ich verlasse vielleicht die Stadt, sagte er traurig. ...bitte bleibe. Hier ist es dich so schön.
    Mein Eigelb ist so liebevoll. ....

    Ich habe lange darunter gelitten. Kein Hallo nichts.....all das hat mich zu mir geführt.

    Beate


  • #44

    Beate Seelenstern Miriam (Mittwoch, 03 Juni 2020 20:59)

    Du ich empfinde es für mich so...Auch das hat die Entwicklung mit sich gebracht...., dass ich nicht das Recht habe, mein Eigelb zu erdrücken. Er har sich eine Weile vor mir versteckt. Und da bin ich aufgewacht. ...Wir fliegen auf unsere Weise miteinander. ......
    Sollte mein Eigelb dann doch mal auf mich zukommen. . . Dann nehme ich es in Liebe an.
    Mein Gefühl sagt mir, dass wir nur über diesen Weg wachsen können....
    Beate....

  • #45

    Beate Seelenstern Miriam (Mittwoch, 03 Juni 2020 21:02)

    Du Liebe,

    ich gehe jetzt schlafen. Gute Nacht. ...
    Ich antworte Dir immer gerne wieder auf Deine Fragen...

    Bis dann Beate Einen schönen Tag für Dich morgen.....

  • #46

    miriam (Mittwoch, 03 Juni 2020 21:22)

    liebe beate!

    margret sagte mal, dass "eigelbe" neugierig sind.
    das stimmt voll und ganz.

    sibylle schrieb hier unlängst: mich interessieren menschen.

    so geht es mir auch.
    nachdem ich an EINE seele glaube und an eine untrennbare verbindung zwischen den menschen (auch tiere und pflanzen), hab ich immer das gefühl, dass jeder mensch, dem ich begegne immer auch etwas mit mir SELBST zu tun hat.

    DANKE für deine ausführliche und ehrliche antwort beate.

    jetzt glaube ich zu verstehen, ich kann mich sogar in dein eigelb hineinfühlen.

    schlaf gut ❤️

  • #47

    Beate Seelenstern Miriam (Mittwoch, 03 Juni 2020 21:27)

    Liebe Miriam,

    das kann ich bestätigen. ..Mein Eigelb ist auch neugierig und interessiert.

    Schreibe mir doch bitte, was Du von meinem Eigelb fühlst. Oder die Sicht des Eiweisses. Danke

    Beate. ....

  • #48

    miriam (Donnerstag, 04 Juni 2020 06:07)

    liebe beate,

    ich kann mich in dein eigelb hineinfühlen, weil auch ich verheiratet bin.

    ich kenne das gefühl der ohnmacht, was diese begegnung auslöst und die frage: ich bin doch glücklich mit meinem mann?
    ...und ich weiß, dass das nicht stimmt, wenn ich mein eiweiß sah.

    dein respekt, den du ihm und dieser frau entgegenbringst, rührt mich.

    ❤️

  • #49

    Beate Seelenstern (Donnerstag, 04 Juni 2020 13:01)

    Hallo Miriam,

    ich habe meine Frage falsch formuliert.
    Was geht wohl in meinem Eigelb vor.....? Versehentlich habe ich Eiweiss geschrieben.....

    Du schreibst, dass Du Dich in mein Eigelb hineinfühlen kannst....
    Schreibe es bitte nochmal deutlicher....
    Manchmal ist es undurchsichtig für mich, obwohl ich so stark fühlen kann.....

    Vielen Dank.
    Beate

  • #50

    Beate Seelenstern Miriam (Donnerstag, 04 Juni 2020 16:47)

    Liebe Miriam.

    schreibe mir bitte mal was zum Umgang mit der Situation aus Sicht eines Eigelbes.
    Mitgefühl? Liebe, Gefühle, Kopfmensch
    Mein Eigelb ist ja immer still oder auf Abstand
    Danke Beate

  • #51

    Beate Seelenstern Miriam (Donnerstag, 04 Juni 2020 17:46)

    Liebe Miriam,

    danke für das Kompliment.
    Ja, im Laufe der Zeit habe ich das Muster aufgelöst. Die Frau meines Eigelbes kann ja nichts dazu, dass die Begegnung so etwas in uns ausgelöst hat.......

    Eigelb und Eiweiß sind wirklich sehr dual. Mein Eigelb kann mit Komplimenten und Geschenken nicht umgehen.
    Letztes Jahr habe ich ihm eine Schokolade geschenkt und ein Dankeschön für sein dasein ausgesprochen. Eine Schleife mit 4 Schlaufen gebunden. Die vier steht für seinen Geburtstag. Und er wusste ja nicht, dass ich seinen Geburtstag weiss. Er nahm die Beine in die Hand und lief weg..... Er sprach nie mit mir darüber. ....er versteckte sich eine Weile bei jeder Begegnung. Wer weiß, welche Erfahrungen hinter ihm liegen.
    Ich bin eine Frau mit viel Herz , Verständnis, Nachsicht, und ich bin nicht nachtragend. Ich spreche die Dinge einmal aus und gut.
    HerzlichSt Beate

  • #52

    miriam (Donnerstag, 04 Juni 2020 21:00)

    liebe beate,

    ich kann dir leider nicht mit gefühlen dienen, die dein eigelb betreffen.

    ich schreibe hier sehr, sehr viel von MIR als eigelb.

    ich traue es mir nicht zu, MEINE gefühle auf einen anderen zu münzen.

    auch wenn wir alle EINS sind, so gibt es in jedem von uns EGOn.
    und EGOn spielt eine hauptrolle in diesem leben.

    ich hoffe, dass du mich verstehen kannst.

    fühl dich gedrückt

    miriam

    ❤️

  • #53

    Beate Seelenstern Miriam (Donnerstag, 04 Juni 2020 21:07)

    Liebe Miriam,
    Du ich verstehe Dich....
    Vielen Dank.....

    Ich beobachte den Prozess einfach.....ich bin ja telepathisch mit meinem Eigelb verbunden.

    Lach.......
    Danke
    Ich dachte an Parallen eines Eigelbes. .

    Schlafe gut fühle Dich umarmt
    Beate

  • #54

    miriam (Donnerstag, 04 Juni 2020 21:28)

    liebe beate,

    JA, es gibt parallelen zwischen den sogenannten eigelben.

    es gibt sogar meiner meinung nach EINE wesentliche, wenn ich die geschichten hier im frauen(zimmer)mann lese.

    das eigelb FÜHLT durch die begegnung mit seinem eiweiß eine LIEBE wie nie zuvor.
    eine LIEBE, die der VERSTAND nicht greifen kann, die ANGST auslöst.

    die schlüsselworte:
    FÜHLEN, LIEBE, VERSTAND, ANGST.

    und das eigelb wählt:
    ANSEHEN? WEGSEHEN?
    STEHENBLEIBEN? WEGLAUFEN?

    ❤️


  • #55

    Beate Seelenstern Miriam (Donnerstag, 04 Juni 2020 21:46)

    Liebe Miriam,
    Kein Wunder, dass Eigelb und Eiweiss meistens keine Beziehung führen. .....die doch so wundervoll ist......Denn ich als Eigelb kann genau fühlen was mein Eigelb wahrnimmt.....
    Wow, da ist mein Eiweiss....
    Diese Energie kommt telepathisch ganz oft bei mir an...
    Telepathisch fühlen anfangs die Eiweisse. ..Sie fühlen. ...

    Margret sagte schon mehrfach, dass ein Happy Ende geschrieben steht im Seelenplan.

    Einige Botschaften haben preisgegeben.

    Mein Eigelb hat noch nie einen Menschen wie mich geliebt.
    Ach wie die Schmetterlinge miteinander fliegen.
    Es ist noch ein ganzes Stückchen Weg bis wir von oben auf unsere Liebe sehen....
    Beate

    Oh danke für Deine Zeilen. ....ich habe Dich gerne........