· 

Lernaufgaben für Dualseelen: Der Fuchs im Lenormand – Überlebenskunst

was dir deine dualseele / deine Zwillingsflamme durch die karte "fuchs" im lenormand sagen möchte:

Geliebte: Im Moment bin ich für dich der Falsche. Ich bin zu scheu, im Angesicht der Liebe, die ich für dich spüre. Im Angesicht der Liebe, die vielleicht zum ersten Mal bewusst durch meine Glieder fließt. Im Angesicht der Liebe, die mich aus meinen Socken haut. Du müsstest mich erst zähmen, wenn du mich kultivieren willst. Du müsstest es anders tun, als der kleine Prinz es mit mir tat. 

Wenn du mich zähmen willst, musst du dein Ego zähmen, das stets mit einer scharfen Flinte im Gras und auf der Lauer liegt. Dein Ego will mich immer noch zur Strecke bringen. Dein Ego will nur meinen weichen Pelz. 

Du glaubst, es geht dir um die Liebe und ich sage dir, da machst du dir selber was vor. Du verwechselst Liebe mit starken Emotionen, du verwechselst Liebe mit der Fleischeslust. Liebe ist viel mehr, als das. Du wirst sie finden, wenn du dich von ihr finden lässt. Du willst wissen wie? BEGEGNE JEDEM MENSCHEN, als wäre ich es, den du triffst. Kannst du das für mich tun? Öffne dein Herz für jeden Menschen, so zähmst du mich.

 




Was darfst du durch deine dualseele / deinen Seelenpartner jetzt lernen?

Sei – wie der Fuchs. Sei Überlebenskünstler. Mache dich geschmeidig-weich, passe dich unbeschwert an die Umstände deines Lebens an. Sei auch wie Wasser. Fließe, ergieße dich in jede Form, bleib nie stehen, wandle dich und fließe, walle und verdunste weiter. Ändere deine Form, dort, wo es nötig ist, nimm den Augenblick voller Demut an. Es ist gerade, wie es ist. Entspanne dich stets in dein Manifest, in deine Schöpfung. Nutze List und Schläue nur für Hindernisse, die du leichten Fußes überspringen kannst. Nutze deinen Instinkt und deinen Scharfsinn, vergiss die Heuchelei. 

 

Sei nicht gerissen, sondern reiße deine Zweifelhühner, iss ihre Eier auf. Dein Leben liebt dich. Es hat dich vollkommen erschaffen und gemacht.

 

Schönen Mittwoch,


Kommentar schreiben

Kommentare: 0