Das As der Stäbe und die Herrscherin

Die Herrscherin & das As der Stäbe

Tari Tara – die Lust ist los!

 

Allgemein

Sprühen – Glühen – Blühen. Das AS DER STÄBE sendet Lust auf allen Kanälen. Einem Phallus gleich – ragt es aus himmlischer Nimbuspfote. Am Firmament grüßt fern die Gipfelspitze.

Welche Höhen willst Du gern erklimmen? Ideen und Lust sind endlich von der Leine.

Der Körper vibriert sich ein, steht ganz auf Frühling und dessen Gefühl,

Herzen schlagen schneller und Pheromone fliegen pollengleich durch lockende Lüfte.

Potenz wird zu Potenzial und umgekehrt. Volle Begeisterung voraus.

Das passt der HERRSCHERIN ganz genau in ihren lustgeschwängerten Plan.

Sie heißt kühne Ideen und pure Lust stets freudig willkommen. Sie steht auf Liebe und auf Libido.

Königsideen unterstützt sie mit Hingabe, erwirkt sattes Gedeihen, hilft beim Gipfelsturm.

Manchmal ist alles richtig: Idee, Plan und Tun. Wenn Du aus der Mitte schöpfst, wenn Du dem stillen Zentrum vom pulsierenden Augenblick Deine Güte schenkst, wenn Du Zögern in Handeln wandelst, dann spinnst Du Stroh zu Gold.

Kühne Ideen heilen Dein Herz, wenn Du ihnen Leben schenkst.

 

Liebe

Da ist was los und zwar die Lust. Begegnungen stehen unter allen guten Sternen,

man macht sich an und zieht sich aus. Es prickeln die Synapsen, es galoppiert das Herz. Widerstände stehen woanders Schlange, nur nicht heute, nur nicht hier.

Wenn Liebe durch alle sieben Sinne wandert, wenn Dein Körper stürmisch applaudiert,

wenn Du Einheit wählst, weil Du Einheit spürst, dann ist die Aussicht reich.

Wenn Du im Spiel der Liebe lustvoll Deine Züge setzt, wenn Du annimmst, dass Du auch einmal rausgeschmissen wirst, dann hast Du schon gewonnen. Das Spiel überdauert jeden Kampf, die Liebe pflanzt sich fort. Was Du oft nicht sehen kannst, das willst Du heute wissen. Die Spatzen pfeifen es von allen Dächern, Du inhalierst es mit der Luft. Lachgas spendiert Dir dieser Tag: Lach Dich heil.

 

Sex

Das kann lange dauern. Die Lust kriegt heute nicht genug. Der Stab ist poliert, der Schoß, der glüht. Eine lange, anspruchsvolle Nacht ist, was Dir blüht.

In warmer, hingebungsvoller Atmosphäre gibst Du Dich rein und unverfälscht. Ideen gehen nicht zu Ende, halten Geist und Körper wach. Es ist, als machst Du Liebe mit der Schöpfung selbst,

die Potenz kennt kein Ermüden. Erlaubt es das Wetter, treibt es mal wieder draußen.

 

Beruf

Ein Ideen-Flashmob zu Gast in Deinem Büro. Was immer Du gerade tust, heute bist Du kolossal erfinderisch. Das macht sich gut, die Tagesenergie schlägt zu, lässt Dich meistern, wovon Du träumst. Auf die Plätze – fertig – los. Nägel wollen Köpfe. Schreib alles auf und nieder, was Deine Sinne flutet, bleib dabei und dran. Die HERRSCHERIN befördert Aufschwung und Gedeihen, ist Schutzpatronin und bestes Omen.

Jeder große Coup war einst ein Einfall, ein Geisteskomet, den Du eingefangen hast.

Ein Einfall, der gewachsen ist, ein Einfall mit den allerbesten Eltern, ein Einfall an der Mutterbrust vom Leben. Geisteskinder brauchen Schutz und Pflege. Zieh sie groß. Mach was draus.

 

Mensch

Ein Wunderweib, dass Du niemals mehr vergisst. Eine Hebamme von Tiefsinn und Essenz, bei der Du vor Ideen und Laune sprühst. Ein Wesen, das sich hingibt, weil es hingebungsvoll der ewigen Schöpfung dient. Jemand, der sich bedingungslos für seine Ziele engagiert.

Gedankenscanner

Du bist warm und voller Güte. Habe ich keine Ahnung, dann hast Du Ahnung für uns zwei. Du wickelst mich fröhlich um den kleinen Finger, verschlingst mich, spuckst mich glücklicher wieder aus. Bei Dir ist Oase, warmes Nest und niemals Langeweile. In Deiner Nähe habe ich ständig Lust.

 

Mode

Weiblich, üppig, sexy. Ein langer Rock - vielleicht aus Tüll, eine Korsage oder eine enge Bluse, die Dein schönes Dekolleté betont. Push up ist erwünscht. Darüber ein Blazer oder ein kleines Jäckchen aus Strick, eine bunte Tasche. Fertig.

 

Tipp des Tages

Verabreden, treffen, austauschen, Ideen festnageln. Fange gleich heute mit der Pflege eines neuen Einfalls an. Mache einen Plan für Deinen nächsten, schöpferischen Schritt.

Affirmation der PhöNixe

Ich bin Fülle, ich bin und ich erschaffe Leben. Hingebungsvoll und dankbar erfülle ich meinen ureigenen Plan vom Glück. Ich diene allen Wesen in allen Welten. Ich liebe es, unendliche Fülle zu sein.

 

Schönen Mittwoch, Deine Margret