Happy birthday to me..

Happy birthday to me...

 

Gerade komme ich nach Hause. Zurück aus dem Europapark.

Voll von Eindrücken, Freude, Adrenalin.

Hundemüde bin ich. Und glücklich.

Nicht, weil irgendetwas anders ist, als sonst.

Nicht, weil heute mein Geburtstag ist.

Nicht, weil das Wetter einfach fantastisch war.

Sondern, weil ich mich mittlerweile ziemlich gerne habe.

 

Und so habe ich zur Feier eines halben Jahrhunderts einfach frei gemacht, habe meine Jungs geschnappt, in einem Tipi übernachtet, im Salon gefrühstückt und wirklich jede Menge Spaß gehabt.

Ich habe meine Zahnbürste vergessen und mein Handtuch auch.

Egal, es geht auch ohne.

Dafür hatte ich Würstchen, Rührei, jede Menge Gummibärchen, Sonne satt, Silverstar und Eurosat, Kettenkarussell und Geisterschloß. Und meine Jungs.

Ein geklautes 50ger Straßenschild als Geburtstagskarte und jede Menge Eindrücke reicher, falle ich nun ins Bett.

Ich hatte einen tollen Tag. Mit einer Feier, die ich jährlich wiederholen würde. Ich hatte Spaß und Zeit und gute Laune.  Fünfzig Jahre Leben machen reich.

Und so fühle ich mich auch. In Fülle, in Frieden, irgendwie zu Hause, wo immer ich gerade bin.

 

Happy birthday to me.