Ritter der Schwerter

Im Galopp auf dem Ego-Trip

Der SCHWERTERRITTER gibt Gas. Vollgas – um genau zu sein. Er reitet dem Sturm entgegen. „Koste es, was es wolle!“, ist seine schnittige Parole, er teilt die Wolken, trotzt dem kühnsten Wind. Er weiß, was er will, er fühlt sich im Recht, die Stimmung ist stark unterkühlt. Er fasst in scharfe Worte, teilt schonungslos aus, steckt nichts ein. Er will nach vorne, der goldene Moment wird ihm zu eng, zu klein.

Er sehnt sich nach barscher Action, nach Kämpfen und Karacho, aber wie.

Konflikte lauern, Kritik ist auf dem Weg.

Liebe: Ritter Der Schwerter

Die Liebe sitzt heute im Kopf. Gedanken wollen sie knechten. Das Ego ist voll an der Macht. Herz ist überstimmt.

Frostige Atmosphäre herrscht, Romantik friert.

Wenn zwei Egos kämpfen, fällt Versöhnung aus. ICH WILL, ICH WILL, ICH WILL: diese Parole schlägt die Liebe in die Flucht.

Sex: Ritter der Schwerter

Stehst Du auf verbalen Schmerz? Vögelt es sich mit Demütigungen leichter?

Steigt auf diese Weise Deine Lust? Ich weiß es nicht.

Was ich weiß: Dieser Fick hat keine Augenhöhe. Hier ist nur einer, dem das Gerammel Freude macht.

Beruf: Ritter der Schwerter

Ziehst Du heute in die Schlacht? Willst Du was erkämpfen? Dann zieh Dich wärmstens an. Das wird ein harter, kalter Krieg. Manchmal macht es Sinn, auf diese Art Land zu gewinnen. Meistens kostet es jedoch  Lust und Kraft.

Mit dem Schwerterritter ist nicht gut Kirschen essen. Er macht alles platt, was seine Route kreuzt.

Mensch: Ritter der Schwerter

Ein Glücks- und Harmoniedeserteur. Ein Wesen mit Cholerik im Blut. Hat er zu viele Sterne auf dem Konto vom Glück? Ein Polaritätenpendler im Sauseschritt, von Geduld hat er noch nicht gekostet. Eine, die nicht einmal ein Kleeblatt vor das hübsche Mundwerk nimmt. Sie sagt stets, was sie denkt.

Tipp des Tages:

Wo schluckst Du um des lieben Frieden Willens noch Unmut einfach runter? Lass es raus. Sage, was Dich stört, rede Klartext. Spuck aus, was Du jemandem zu sagen hast. Auch Kritik bringt Segen.

Assoziationen:

Klirrende Kälte auch im Hochsommer

    Ich will, ich will, ich will!

    Im Galopp der Aggression    Wut und Cholerik

    Das Ego reitet die Seele.

    Der Drehzahlmesser der Wichtignahme ist im hochroten Bereich.

    Wenn Wortgefechte nicht mehr reichen, wird aufgerüstet.

    Ein Hurrikan des scharfen Intellekts

   Gefühle? Fehlanzeige.

    Beziehungsthermometer: Die Temperaturen fallen rasch von frostig auf eiskalt.

    Job: nur positiv, wenn Du Raubtier-Dompteur bist

   Achtung vor Wutausbrüchen. Mehr atmen, weniger sprechen.

    Hier weiß jemand felsenfest, was er will, und das nimmt er sich.

   Mut und Durchsetzungskraft

 

TARI TARA TAROT – Orakel

Klicke auf einen Button oder sieh ein Video für Dein Orakel