Artikel mit dem Tag "Zehn der Münzen"



TARI TARA TAROT · 08. Oktober 2019
Worauf darfst du dich freuen, wenn du die Karte „Zehn der Münzen“ in dein Leben integrierst? Dein Leben ist ein Film, welchen das Leben schreibt, um sich zu erfahren. Der große Beobachter, dein höheres Selbst, deine Seele, der Atman, Gott oder wie auch immer du die Kraft aller Kräfte nennen möchtest – diese Kraft sieht deinen Film. Sie sieht ihn an, erfährt, erlebt und erkennt sich durch deine Geschichte, durch dein Drehbuch, indem du Held oder Heldin bist. Alles und Nichts ist real. Es ist eine

TARI TARA TAROT · 27. August 2019
Welchen Herausforderungen und Lernaufgaben darfst du dich jetzt stellen? Sieh genauer hin. Reichtum zeigt sich überall, auch Ablenkung, Zerstreuung, Amüsement. An der Oberfläche wartet schnelles Glück, der Rausch verdünnter Anerkennung legt sich wie dicker Nebel auf dein drittes Auge. Wo willst du hin? Zählst du Erfolge, Symbole deines Status, Ringe, die die Liebe niemals schmiedet und äußerliches Glück? Wann ist die Seele in Ekstase, wann hast du genug von dem, was du mit deinen Händen halten

Geliebte: Ich fühle mich reich, weil ich dir begegnet bin. Du machst mein Leben satt. Immer dann, wenn ich dich getroffen habe, leide ich an Bulimie. An Bulimie der Liebe. Die ganze Speisekammer deiner Göttlichkeit habe ich in mich reingestopft. Zehntausend Kalorien Nähe auf einmal. Das ist zu viel. Mein Herz platzt dann aus allen Nähten, mein Ego steckt sich den Finger in den Hals. Zu viel, zu schnell, zu nah. Deine Fülle kann bedrohlich sein. Macht Liebe einen Armen reich? Kann sie unter mein

Lernaufgaben für Dualseelen · 21. November 2018
Erinnerungen sind gefährlich. Sie schleichen sich wie Arsen in deinen Geist, benebeln dich und töten schleichend deine Zukunft. Wenn du nicht wachsam bist. Ich weiß: das mit uns beiden – war etwas ganz Besonderes. Doch so besonders war es wieder nicht. Sonst wären wir zusammen, jetzt. Doch das sind wir nicht.

Wochen-Video by Margret Marincolo · 29. Oktober 2018
Das AS der Münzen & die ZEHN DER MÜNZEN: Du suchst im Außen, nach Anerkennung, Bestätigung, Fülle und auch nach Liebe. Tag für Tag. Jahr für Jahr. So hast Du es gelernt. Und vielleicht findest Du. So, wie damals zu Ostern. Ei für Ei aus Schokolade in glänzendem Papier. Du suchst die Liebe, in dem Du Dich nach Deiner Dualseele verzehrst...