· 

Lernaufgaben für Dualseelen: Das As der Schwerter im Tarot

Welchen Herauforderungen / Lernaufgaben darfst du dich jetzt stellen, wenn das "As der Schwerter" Fällt?

Nutze die Chance der Erkenntnis.

Dein Ego will die meiste Zeit irgendetwas. Es setzt sich immer eine Trophäe in den Kopf und beißt sich daran fest. Kriegt es nicht, was es gerade will, dann fängt das Ego an, in dir zu kämpfen. Aus dem Kampf bezieht es seine Energie und macht dich dafür schlapp. Bis du K.O. im Ring zu Boden gehst. Bis nix mehr geht. Das Ego will gar nichts verstehen. Es will nur, was es eben will. Auf deine Kosten. 

In der Liebe zielt es dann aggressiv auf deinen Lieblingsmenschen, der sich zu verändern hat, damit du glücklich bist. Das ist der Plan vom Ego. Wenn dein Liebesleben jedoch gerade noch nicht läuft, wie es laufen könnte, dann hast du eine wichtige Erkenntnis verpasst. Diese wartet jetzt auf dich. Meditiere. Mach dich leer von allem, was du zu wissen glaubst. Decke deine Glaubenssätze auf. An welchem Muster hältst du fest? Was spiegelt dir dein Liebesleben?

Was kannst du jetzt, durch das "As der Schwerter" für eine erfüllte Liebesbeziehung tun?

Klarheit und Entscheidungsfreude: Erinnere dich. Dein Lieblingsmensch muss stets dein Spiegel sein. Wartest du darauf, dass er sich klar darüber wird, wie wundervoll du bist? Was ist mit dir? Du bist das Original für dein Spiegelbild. Findest du dich selber toll, auch wenn es dir beschissen geht? Tröstest du dich selbst, wenn du hoffnungslos am Boden liegst? Hilfst du dir wieder auf die Beine, hast du stets eine krönende Idee?

Jetzt ist es Zeit dafür. Werde dir klar darüber, wie zauberhaft du bist. Werde dir klar darüber, wie du die Liebe leben möchtest. Und leb es vor. Behandle dich selbst, wie du behandelt werden möchtest. Sei sanft zu dir, streichle dir über dein Gesicht, lad dich zum Essen ein, schreib dir einen Liebesbrief, verlieb dich in dich selbst. Wenn der Groschen fällt, wenn es dir dämmert, wie königlich du bist, wird es auch deine Welt erkennen. Entscheide dich für DICH und dein Lieblingsmensch wird das selbe tun.


Was sagt dir deine Dualseele / Dein Seelenpartner durch die Karte "As der Schwerter"?

Geliebte Dualseele: Ich bin vollkommen klar in meiner Birne. Der Rausch der Emotionen hat sich ausgeschlichen. Das Licht vom Mond ist ausgeknipst und meine Sehnsucht auch. Der Verstand regiert mit absoluter Mehrheit in meinem Königreich. Ich mag mein Leben sehr. Das ist mir klargeworden. Ich mache weiter so, es gibt gerade kein Zurück. Kein Zurück zu dir. Das hab´ ich nun entschieden.  

Ich habe so viel vor. Mein Leben ist ein Abenteuerland, das ich erobern will. Wenn du es doch auch so sehen könntest, wenn du nur mehr in deinem Kopf zu Hause wärest. Dein Liebeskummer hätte sofort ein mordsmäßiges Ende.

Du könntest einstimmig beschließen, was du fühlen willst. So, wie ich es tue. Du könntest auch entscheiden, was du in deinem Liebeslabyrinth erleben willst. Dann würdest du nicht auf mich warten. 

Das Wartezimmer von Dr. Liebeskummer wäre verwaist. Und du endlich befreit von dieser Seelensklaverei.

Das kann doch nicht der Wille deiner Seele sein, dass du an mir – wie an  einem schlimmen Virus – leiden sollst? Ich kapiere das einfach nicht, dass du Sinn und Weg in diesem Unsinn suchst. Schalte so wie ich die Birne ein und entscheide dich für Freude.

Dann wirst du bald immun gegen das Dualseelen-Virus sein.  Dein Antibiotika heißt Realismus.

 

Schönen Donnerstag,

 

Deine Margret

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0