· 

Lernaufgaben für Dualseelen: Der Wagen im Tarot

Finde es heraus und drücke jetzt den roten Knopf.

Welchen Herausforderungen Darfst du dich mit dem Wagen im Tarot jetzt Stellen?

Dein Aufbruch voller Zuversicht

Jede Reise beginnt mit einem Start. Jeder Weg beginnt mit einem ersten Schritt, jeder Marathon mit einem: "Auf die Plätze, fertig, LOS!!!"

Wirf deinen Wagen an. Am Ende wirst du Meister sein. Du gewinnst dich selbst.

Du brauchst ein klares, lupenreines Ziel. Du brauchst DEIN Ziel. Gib die Zielkoordinaten in dein Navi ein.

Was willst Du fühlen, wenn du angekommen bist? Auf der Zielgeraden, mit der Goldmedaille (deinem Lieblingsmenschen) um den Hals?

 

Schaue nicht nach links und nicht nach rechts. Lass deinen Lieblingsmenschen einfach Lieblingsmensch sein. Es geht um dich, es geht um das Abenteuer deiner Entwicklung. Es geht immer nur um dich.

Fokussiere all deine Reserven, all deine Talente und all deine Kraft auf dein persönliches Ziel. SEI SCHON DORT. Fühle Lust, überwinde Gegensätze. Sei nicht für oder gegen, sei MIT. Nur wer ENT-scheidet, kommt zum Ziel.

 Mach deinen Motor an, löse die Handbremse. Fahre einfach los. Dein Leben wird dich leiten. Entspanne dich in Freude, genieße Deine Fahrt.


Was sagt dir deine Dualseele / Dein Seelenpartner durch die Karte "Wagen" im Tarot?

Geliebte: Dein heißer Wagen steht in der Garage, von unzähligen Grauschleiern verdeckt. Er fühlt sich ungeliebt. Unter seiner Haube dösen tausendundein PS. Der Schlüssel steckt, das Radio summt, sein Navigationssystem ist längst auf Liebe eingestellt. LOVE.7.0. Doch du steigst wieder mal nicht ein. Wie so oft stehst du am Garagentor und rauchst `ne allerletzte Zigarette. So – wie hunderte vorher.

Seit Jahr und Tag wartest du bereits auf mich, während deine Hoffnung langsam mit dem Qualm von deiner Zigarette in der dunklen Nacht versinkt. Dein Atem seufzt, dein Warten ist vergebens. Ich kann und will dich nicht auf deiner Fahrt ins Glück begleiten. Ich steck` hier noch mit Wichtigerem fest. Begreif doch endlich, dass dein Glück verrinnt, wenn du es nicht zu schätzen weißt.

Komm schon – Königin, spring auf den Sitz. Nimm den roten Lippenstift und male damit deine vollen Lippen aus. Der Rückspiegel zeigt, wie schön du bist, wenn du ihm dein Lächeln schenkst. Starte deinen Wagen und nimm an der nächsten Kreuzung einen Fremden mit.

Schmeiß den Dualseelen-Kram endlich aus dem Kofferraum. Folge der Neugier. Du wirst schon sehen.

Du wirst schon sehen...

Was kannst du tun, um eine erfüllte Liebesbeziehung zu erleben, wenn die Karte "wagen" im Tarot fällt?

Liebe ist die klarste Entscheidung, die du treffen kannst. Liebe ist Entscheidung, trotz aller Angst, deine Reise zum Liebesbahnhof fortzusetzen. Liebe ist Entscheidung: WER WILLST DU JETZT GERADE SEIN?

Was ist dein definiertes Ziel? Was ist der Treibstoff, der dich dorthin bringt? Wenn du einen Dieselmotor hast, dann tanke kein Benzin. Das würde dich zerstören. Lenkst du dich gerade selbst? Wirst du gelenkt?

Wo kannst du Bremsen lösen? Braucht dein Motor mal wieder einen Check?

Wenn du Liebe jetzt (er)leben willst, dann wähle Liebe jetzt. Handle jetzt aus Liebe zu dir selbst.

Ein Gestern und ein Morgen gibt es nicht. Es ist immer jetzt. Du musst im Gefühl von Liebe sein, um Liebe zu erleben. Du musst Liebe fühlen, um geliebt zu werden.

 

Wisse, dass du in der Liebe endest, weil Liebe alles ist, was es nach Abzug aller Illusionen gibt. Was immer Du siehst, was immer Du spürst, entspringt in letzter Konsequenz nur einer Quelle: LIEBE.

 

Schönen Mittwoch,  Deine Margret

 


Der Wagen als Mojo und Talisman für deinen Seelenpartner- und Dualseelen-Prozess

Alle Ampeln auf Grün, alle Weichen auf Sieg: Der Wagen Nummer Sieben ist dein Mobil ins Liebesglück. Er ist schon vollgetankt und frisch frisiert. Dein Unterbewusstsein wird auf Liebe und Erfüllung programmiert. Gegensätze werden überbrückt, Kräfte neu vereint. Dein Motor jauchzt. Etwas Neues, Großes bahnt sich seinen Weg in dein Leben. Mit Karacho und in Lichtgeschwindigkeit. Viel zu schnell für einen Blitzer, wie ein Formel-Eins-Pilot.

Du bist am Ziel, bevor du losgefahren bist. Und genauso ist es auch. Es geht immer nur um Energie. Hast du jetzt die Energie, die du im Ziel dein eigen nennst, dann bist du schon am Ziel.

Dinge und Angelegenheiten treiben sich – wie von Zauberhand – voran. Dein Leben fügt sich zu einer wunderbaren Sinfonie. Du könntest ewig auf dieser Straße fahren.

Belebe deine schläfrige Beziehung neu oder lache dir mit diesem Wagen einen neuen Partner an. Brich in Lust und Laune in einen neuen Frühling auf.

 

Schönen Mittwoch,  Deine Margret

Kommentar schreiben

Kommentare: 0