· 

Lernaufgaben für Dualseelen: Der Herr im Lenormand

Warum habt ihr Euch getroffen?

Getroffen um die Liebe zu entdecken.

Nicht jene, von der du glaubst, dass es Liebe ist.

Nicht jene, von der in Liebesliedern meist die Rede ist. Nicht jene, an die du dich mit Ringen bindest.

 

Du erinnerst dich an die Essenz der Liebe. Frei von Form, frei von Bedürftigkeit. Ihr beide erinnert euch an Liebe. An eine Liebe, die älter als das Äon ist. An eine Liebe, die nachts von Tausenden an Sternen durch dein Fenster scheint: Ihr beide geht den Weg der Kommunion. Das ist so sicher, wie das Amen in der Kirche, außer – du willst noch deine Meinung ändern. Das Universum zwingt dich nicht. Nun hast du einen Vorgeschmack, ein Leckerli, ein Amuse Bouche. Das muss nun reichen: fürs Erste. Denn bis zum Happy End hast du noch eine ganze Menge für dich selbst zu tun.

Stell dir vor, du planst eine Riesenhochzeit für 500 Menschen. Stell dir vor, du planst jedes Detail ganz allein. Niemand hilft dir, weil es ja schließlich deine Hochzeit ist.

So sei es. Du tust das alles hier für dich. Bereite dich vor. Jäte Unkraut in deinem Geist. Sei allerbester Dinge. Es kommt der Tag, da bist du Braut.


Was sagt dir deine Dualseele / dein seelenpartner, wenn die Karte "Herr" im Lenormand fällt?

Mich gibt es jetzt auch als T-Shirt. Ich bin entwickelt worden, um deinen Liebeskummer kunterbunt zu machen und dich mit Leichtigkeit durch den Dualseelenprozess zu leiten. Du findest mich im Shop. Klick mich!
Mich gibt es jetzt auch als T-Shirt. Ich bin entwickelt worden, um deinen Liebeskummer kunterbunt zu machen und dich mit Leichtigkeit durch den Dualseelenprozess zu leiten. Du findest mich im Shop. Klick mich!

Geliebte: seit Anbeginn der Zeiten trage ich dich nah an meinem Herzen. Wie eine Ahnung, einen Talisman, wie ein stilles, uraltes Wissen, das mich wärmt. Kein Zweifel kann mir diese Gewissheit rauben – wer du bist. Du und ich. Ich und du. Adam und Eva. Himmel und Erde. Getrennt um sich abermals zu vereinen. Geläutert. Wenn das Feuer unsere Bedürftigkeit in Schutt und Asche legt. Wenn kein Fetzen Illusion das Tor der Liebe noch verhüllt.

Beim allerersten Blick in deine Augen war es klar. Der Groschen fiel. Du bist meine Frau. Du warst es immer, du wirst es immer sein. Ich lebe zwischen den Welten, springe hin und her, muss mich entscheiden. Ich weiß.

In meinem Leben fehlt der Platz für diese Liebe. Den muss ich schaffen, wenn ich diese Liebe leben will. Und du, Du kannst mir dabei helfen, wenn du erkennst, dass du noch an der Oberfläche hängst. An einem Wort, an einer Illusion, an dem, was man so sagt. Die Liebe ist ganz anders. Höre nicht auf die Leute. Vergiß dein Ego. Werde still, frage deine Seele. Wenn der Schmerz dich entwaffnet und geläutert hat, sehen wir uns wieder. Für immer.   

Was darfst du durch deine Dualseele /deinen Seelenpartner un die Karte "Herr" jetzt lernen?

Das Männliche Prinzip: Komm in deinen Geist, trainiere deine Birne, entwickle deinen Fokus, setze Grenzen und voll und ganz auf dich. Jetzt ist es Zeit, dir selber treu zu sein. Knöpfe dir deinen inneren Geliebten vor. Er wohnt seit Ewigkeiten in der zweiten Hälfte deines Herzens und heißt Animus. Er will dich stärken, leiten und beschützen, wenn du ihn lässt. Hier findet deine Hochzeit statt, die heilig ist, die du nötig hast. Hat sich deine Anima mit deinem Animus vereint, wird die Beziehung zu deinem Seelenpartner endlich ein Zuckerschlecken sein. Dann ist alles möglich, auch ein kitschig-schönes Happy-End.

Du lernst, was du an deinem Seelenpartner kritisierst. Du lernst den Rückzug lieben, du lernst die Power kennen, die aus einem Lebewohl entspringt. Du lernst, das Trennung stets vor einem neuen Anfang kommt. Vor einem Anfang mit dir selbst. Vor einem Ja, das du dir selber gibst, bevor das Echo dir aus der großen weiten Welt entgegenhallt. Dein JA zu Dir wird zum JA, das dir ein anderer entgegenbringt. Du wirst überall empfangen sein.

 

Schönen Dienstag, 

 

Deine Margret


TARi tara tarot goes fashion: Tarot-Motive zur Wunscherfüllung auf T-Shirts, tassen oder einem anderen Lieblingsprodukt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0