Vier der Stäbe & Zwei der Stäbe im Tarot

Die Vier der Stäbe & die Zwei der Stäbe im Tarot

Halbes Herz oder ganzes Glück?

Allgemein

VIER STÄBE für ein Halleluja. Zeit zu ernten, Zeit zu feiern, Zeit – die Laune und die Tassen hoch zu halten. Golden lockt der Tag, Musik schwebt durch die Lüfte und Jubel hebt Dich hoch. Sicherheit ist sicher. Du bist Willkommen, Freude tanzt und Wachstum bleibt stabil. Was willst Du mehr? Soviel Offenheit rennt Türen ein.

Die ZWEI DER STÄBE bleibt neutral. So wie die Schweiz vielleicht? Warum ist sie so unentschieden, wieso liegt das Engagement der STÄBEZWEI einfach auf Eis? Hat sie - wie Alexander der Große - schon alles längst erreicht? Kann sie sich an nichts mehr freuen? Ist sie abgestumpft. Leidet sie an Anhedonie?

Vielleicht ist Dankbarkeit das Zauberwort. Vielleicht wird´s Zeit, sich zu erinnern, wie es früher einmal war? 

Liebe: Vier der Stäbe &  Zwei der Stäbe


Alles ist vorhanden, das Tischlein ist gedeckt, der Wein ist eingegossen, Dein Bett schmückt sich mit Rosen, der Liebste wartet schon. Ein Tag wie eine Schnapspraline. Beißt Du hinein, bist Du besoffen.

Und doch besteht Gefahr, daß Dich die Selbstverständlichkeit verführt. Das Du einfach übersiehst, was doch so wertvoll ist. Wie ist das möglich? Stumpft Liebe ab? Was kannst Du tun, wenn`s plötzlich nicht mehr prickelt, wenn das höchste Niveau gerade nur noch schal und lauwarm schmeckt?

Der Tod ist ein guter Freund und Prüfstein zugleich. Er ist versprochen gnadenlos und kommt doch manchmal viel zu früh. Hättest Du geliebt? Alles gesagt, alles getan? Dich bei jedem Mensch bedankt, der Dir mal wichtig war? Ist Dein Herz leicht wie eine Feder? Frei von jeder alten Last?

Sex: Vier der Stäbe & Zwei der Stäbe

Vier Stäbe gegen zwei. Eine schwierige Nummer. Der eine hat die Hosen voll von Lust, der andere lässt sie heute wohl am liebsten an. Er kann sich einfach nicht entscheiden, ob er sich lieben lassen will. Vielleicht weiß er noch nicht, in welches Bett er will? Vielleicht fehlt ihm ein bißchen Feuer unterm Arsch? Die Standardnummer ist nichts für einen Tag wie diesen. Das Gelbe vom Ei hast Du verdient.

Beruf: Vier der Stäbe & Zwei der Stäbe

Alles ist vorbereitet, der rote Teppich ist schon ausgerollt. Deine Ankunft wird erwartet. Freudig, hoffnungsvoll. Mit Blumen ist Dein Weg gesäumt. Alle Zeichen stehen auf Erfolg. Grüner wird es wirklich nicht. Leg Dich ins Zeug und schmeiß Dich in die Runde. Dein Leben hat´s verdienst. Halbherzigkeit wirst Du verdoppeln müssen, damit Du wieder volle Pulle bei der Sache bist.

Quintessenz: Vier der Stäbe & Zwei der Stäbe

4 (VIER DE STÄBE) plus 2 (ZWEI DER STÄBE) = 6 = LIEBENDEN

Entscheide Dich fürs Leben. Entscheide Dich für die große Liebe. Säe Lust und ernte, was Du ernten willst. Sei der beste Gärtner, der Du werden kannst.

Mensch: Vier der Stäbe & Zwei der Stäbe

Jemand der alles hat und noch viel mehr und trotzdem nicht zufrieden ist. Ein Luxusweib mit armseliger Laune. Ein Zeitgenosse, der sich trotz Überfluss zum Überschäumen nicht entscheiden kann. Einer, der (D)einen Arschritt nötig hat.

Gedankenscanner: Vier der Stäbe & Zwei der Stäbe

Du lebst in absoluter Fülle. Das Leben hat es mit Dir gut gemeint. Erfolg und Luxus – soweit das Auge eben reicht. Und trotzdem ist Deine Laune schlapp. Fröhlichkeit hältst Du im Einwegglas und Deine Lust liegt schockgefroren, steif auf Eis. Was ist da los? Willst Du so weitermachen? So wirst Du auch die besten Freunde los.

Tipp der Tages: Vier der Stäbe & Zwei der Stäbe

Lass die Laune von der Leine!!! Schreib mal wieder auf, wofür Du dankbar bist. Wenn alles andere sofort verschwinden würde, dass nicht auf Deiner Liste steht, hast Du genug notiert?

Affirmation der Phönixe

 

 

 

Ich bin des Lebens Lust, ich bin die Freude, die durch alle Gassen weht. Und manchmal bin ich schal und unentschieden unterwegs. Ich vergebe mir. Ich vergebe Dir. Ich erinnere mich jetzt, dass ich ein Wunder bin.

 

Magische Fragen zur Potenzialentfaltung

Wofür bin ich dankbar?

Was kann ich heute für das Leben eines anderen tun?

Wo kann ich heute eine klare Entscheidung treffen?

 

 

Schönen Samstag, Deine Margret

Kommentar schreiben

Kommentare: 0