Die Drei der Stäbe & die Herrscherin

Die Drei der Stäbe & die Herrscherin

Und golden grüßt der G-Punkt der Etappe

 

Allgemein

Auch ein breiter Rücken kann entzücken. Er gehört der DREI DER STÄBE.

Was lässt sie zurück, links liegen? Was lässt sie hinter sich?

Goldgelb prangt am abendlichen Himmel, goldener funkelt das Meer.

Reich grüßt das Leben, der Moment ist satt und fair.

Unermüdlich hat sie den stattlichen Berg erklommen, die abenteuerlichen Serpentinen ihres Wegs gemeistert, schroffes Gelände kultiviert.

Sie hat sich geopfert, verschenkt und hingegeben, stets den Gipfel im klasklaren Visier.

Nun umarmt sie lässig das Leben.

In ihrer Aura schwingen Selbstvertrauen, Gelassenheit, Stabilität.

Sie kennt keine Eile, die Schöpfungsgesetzen kann sie aus dem FF.

 

Die HERRSCHERIN steht treu der STÄBEDREI zur Seite – hingebungsvoll, weiblich, einladend, Geborgenheit schenkend.

Wer solch ein Weib zur Seite hat, der kann sich glücklich schätzen.

Was sie in ihre Finger nimmt, das wächst, pulsiert, gedeiht.

Sie ist warme Assistenz vom Leben, dient mit herzlicher Bedingungslosigkeit.

 

Was Du heute in Gedanken, Hände, Finger nimmst, das explodiert ins Glück – zu guter letzt.

Wenn Du Dir selbst mit unerschütterlicher Treue stets zur besten Seite stehst,

wenn Du Beifall nicht mehr nötig hast, dann applaudiert entzückt Dein Leben. 

Kraftvolle Hilfe wird Dir zuteil. Ein Tag wie eine 21 beim Blackjack.

 

Liebe

Ähnelt menschliche Liebe von Zeit zu Zeit der Besteigung des Mount Everest?

Manch einer will zu viel auf einmal und findet den Tod. Doch geduldig-sanft und bestens ausgerüstet erklimmst Du ihre Spitze.

 

Ein Tag für Gipfelstürmer. Das Ziel winkt aus nächster Nähe, Wärme umgarnt Dein Herz,

ein Feuerwerk von Glück fällt Deiner Seele um den Hals: Sommer im Getriebe. Lust und Laune in der Hosentasche. Goldene Aussichten – soweit das neugierige Auge reicht.

Es kann so einfach sein, wenn Gedanken Flügel kriegen.

Neues passiert außerhalb von Raum und Zeit.

Dort wo die Zeit schweigt, trällert deine Seele. Dort, wo Du Erfahrenes versiebst, schenkt das Universum Dir Kometen. Und die Liebe knutscht Dich ungestüm zu Boden.

Geduld: Du bekommst, wonach Du reinen Herzens fragst. Immer, bald, besser als Dein Traum. Zweisamkeit gedeiht.

 

Sex

Wie Du da auf dem G-Punkt stehst, kannst Du das hohe C bald trällern.

Vielleicht ist dieses sexy Stell-Dich-Ein lang erwartet, oft ersehnt. Das Warten hat sich gelohnt. Zwei reife Früchte prallen aufeinander, saftig, süß und lustgeschwängert. Lange, kostbare Nächte liegen vor Deinen Lenden. Du spürst das Kribbeln, die Freude, stille Sehnsucht, reines Glück.

Sex wie warme Honigmilch, Schokoladenpudding, frisch gebackenes Brot.

Hier ist nichts geplant, man treibt sich improvisiert und gut verstanden auf den Gipfel.

Dort oben verharrst Du ein Weilchen, die Lust ist zu groß, ein Ende nicht in Sicht.

 

Beruf

Was heute durch Deine Bürotüre wandelt, aus Deinem Telefonhörer strömt,

Deine beruflichen Wege kreuzt – ist Gold wert.

Unverzagt bist Du auf Deinem Pfad gewandelt, Du hast Haken geschlagen, die Richtung gewechselt, Umwege genommen, hast Deiner tröstenden Fügung vertraut.

Dein Rücken wurde breiter, Deine Leidenschaft größer, Deine Geduld weiser.

Wenn es nach unten ging, dann holte Dein Leben Anlauf. Wenn es nach oben ging, nahmst Du Dich nicht so wichtig.

Und Du hast Freunde. An Deiner Seite weilen Engel, sie polieren Deine Flügel, machen Dir Wind, wenn Dein Leben gerade Flaute hat.

So geht es stets und ständig weiter, auf der Lustspirale zum Erfolg. Du setzt auf Dich, ruhst felsenfest in der Brandung Deiner Bestimmung. Dein Atlantis geht nie unter.

 

Mensch

Ein selbstsicherer Wonneproppen, ein Urvertrauter an des Lebens Tafelrunde, eine besonnene Gipfelstürmerin der Lust.

Dieses Exemplar hat viele Fans, weil er gibt, wo andere verurteilen, weil er vorlebt, wo andere reden.

Ein Wegweiser zur „Aussichtsplattform Horizont“.

 

Gedankenscanner

Du weißt, was Du Dir wert bist. Zielstrebig lotest Du Höhen und Tiefen gleichermaßen aus.

Als Architekt von Sinn und Leben kennst und liebst Du beide, denn sie schmieden Deine Einzigartigkeit ins Unermessliche. Du hast nicht nur den grünen Daumen, Du hast auch goldene Hände und eine kristallene Seele. Du schenkst Geborgenheit und Wohlbefinden,

bist für andere da, ohne Dich selbst zu vergessen. Du bist Freund und Gefährte, auf den ich nicht verzichten will. Danke für Dein Wirken. Danke, dass ich Dich kennen darf.

 

Mode

Golden, reich und üppig: Der purpurne Teppich wartet vor Deiner Tür. Wallende, üppige Weiblichkeit ist angesagt. Umhülle Dich mit Stoffen, die Deine Kurven betonen, sie optimieren, damit Du einer lustvollen Sanduhr gleichst. Heute bist DU das Weib der Weiber, die dezente Verführung, der Lichtblick im Grau in Grau.

Trage Rock oder Kleid, zarte, feminine Blusen, breite Gürtel, hohe Hacken. Orientiere Dich am Stil von Marylin Monroe, Dita van These, Grace Kelly. Warme Farben schaffen Laune: Ocker, Braun, Gelb, Orange und Rot.

 

Tipp des Tages

Feiere heute. Du hast so viel erreicht. Der Tipp des Tages heißt Genuss.

 

Sonnigen Donnerstag, Deine Margret

Hier geht es zu den Tarot-Karten

Kommentar schreiben

Kommentare: 0